Berlinspiriert Literatur: BERLIN 2016

Berlinspiriert Literatur: BERLIN 2016

Berlinspiriert Literatur BERLIN 2016_LB2016_flyer_petrol

Ein wenig verspätet (zu unserer Verteidigung auch erst am 08.03. per Mail in unserem Postfach angelandet), aber dennoch nicht zu spät wollen wir euch auf das Berliner Literatur Festival 2016 aufmerksam machen! Noch bis einschließlich dem 19.März 2016 bietet Berlin wieder alles, was es zwischen zwei Buchdeckeln präsentieren kann.

Vom 01. – 19. März 2016 findet nun bereits zum zweiten Mal das Festival Literatur: BERLIN statt, welches von der Kulturbrauerei und dem Georg Büchner Buchladen veranstaltet wird. An den verschiedensten Literaturorten der Bezirke Prenzlauer Berg und Mitte erwarten euch High- und Low-Lights des Festivalprogramms. Lesungen, Gespräche, Buchpremieren und Musik- und Filmbeiträge bringen euch durch die Höhen und Tiefen der momentan angesagten Hoch- und Popkultur.

So bekommt ihr einen farbvollen und glanzreichen Querschnitt der aktuellen deutschsprachingen und internationalen Gegenwartsliteratur direkt aufs Brot geschmiert.

Mit dabei sind unter anderem Peter Stamm, Jan Böttcher, Birgit Vanderbeke, William Boyd, Alina Bronsky, Marion Poschmann, Nell Zink, Markus Berges, Vendela Vida, Kristina Schilke, Sascha Macht, Rasha Khayat, Erica Jong, Philipp Felsch & Frank Witzel – um nur Einige zu nennen.

Als kleine Empfehlung nennen wir euch die zwei Buchpräsentationen mit den US-amerikanischen Autorinnen Nell Zink und Vendela Vida am 11. und 12.03. im Frannz Club und im Palais.

Noch einmal alle Infos in der Übersicht:

Festival Literatur: BERLIN
01. – 19. März 2016

www.facebook.com/literatur.berlin

berlinspiriert-icons-wacom-buecher-80x80

berlinspiriert-icons-wacom-buecher-80x80

berlinspiriert-icons-wacom-buecher-80x80

berlinspiriert-icons-wacom-buecher-80x80

berlinspiriert-icons-wacom-buecher-80x80

berlinspiriert-icons-wacom-buecher-80x80

berlinspiriert-handschrift-vorlage_INSPIRIERT_VON_

Literatur:Berlin

Schönhauser Allee 36
10435 Berlin

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Film: kiezkieken Kurzfilmfestival 2015

Berlinspiriert Film: kiezkieken Kurzfilmfestival 2015

Flyer_kk_VorneAls große Fans von Berlin und Film, haben wir euch im April bereits darüber informiert, dass das Berliner Kurzfilmfestival – Kiezkieken – zurück‏ ist! Weiterlesen

Zukunft am Ostkreuz

Laskerstr. 5
10245 Berlin

Webseite

Beschreibung

(S-Bahnhof Ostkreuz)

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Literatur: Blogger schenken Lesefreude (Verlosung)

 

Berlinspiriert Literatur: Blogger schenken Lesefreude (Verlosung)

berlinspiriert-blogger-schenken-lesefreude-zum-welttag-des-buchesAuch wir lassen es uns dieses Jahr erneut nicht nehmen, zum dritten Mal am (bereits 20.) Welttag des Buches eine Buch-Verlosung durchzuführen und somit an der Blogger schenken Lesefreude Aktion teilzunehmen! Damit wollen wir euch für eure Lese- und Like-Treue entlohnen und unseren Lesern etwas zurückgeben!

Wie bereits in den vergangenen Jahren verlosen wir an euch natürlich wieder ein BERLIN BUCH und dieses Mal sogar ein ganz besonderes: Genau vor einer Woche haben wir euch besagtes Verlosungsexemplar bereits vorgestellt – *trommelwirbel*….

…die Verlosung:

Berlinspiriert-Verlosung-Dumont Buchverlag __Nacktschnecken ( Rebecca Martin )' - www_dumont-buchverlag_de_buch_Rebecca_Martin_Nacktschnecken_15325…es handelt sich dabei um das Buch „Nacktschnecken“ von der jungen Berlinerin Rebecca Martin, erschienen am 12.03.2015 im (und ganz großen Dank an den) @dumontbuchverlag. Wir haben uns deshalb für dieses Berlin Buch entschieden, weil die junge Dame eine gebürtige Berlinerin ist. Zusätzlich versucht sie in diesem Buch, die Schwierigkeiten im Leben junger Leute zu beschreiben und schafft das so gut, dass selbst wir uns ein wenig in ihren Worten wiederfinden. Und zu guter Letzt wollen wir auch, dass mehr von euch Rebecca Martin (die ihr auf Twitter und instagram unter folgendem Namen findet: @yeahundso ), ihre Zeilen und ihr Leben kennenlernen – deshalb folgt ihr doch gleich, wie wir, in den sozialen Netzwerken! Wenn ihr noch einmal unseren gesamten Beitrag zum Buch lesen wollt, könnt ihr gerne hier klicken. Dort könnt ihr auch die genaue Adresse der Lesung heute Abend, am 23.04.2015 um 20 Uhr, finden!

…die Teilnahme:

Kommentiert diesen Beitrag einfach mit einer gültigen E-Mail-Adresse und einem Berlin – Lesetipp für uns bis zum 15.05.2015 um 23:59 Uhr, um unser ausgewähltes Berlin Buch „Nacktschnecken“ von Rebecca Martin aus dem DuMont Buchverlag zu gewinnen!

Foto von Rebecca Martin


Die nächsten Lesungen von Rebecca Martin´s „Nacktschnecken“:

 

Noch einmal alle Daten in der Übersicht:

Rebecca Martin
Nacktschnecken
Roman mit 368 Seiten, E-Book Adobe DRM
Link zur Verlagsseite

EUR 11,99 [D] / 19,00 sFr.
Erstverkaufstag: 12.03.2015
ISBN 978-3-8321-8840-5

Lasst uns wieder den Welttag des Buches gemeinsam feiern – Wir Blogger, Wir Leser, Wir Buch-Fans!

berlinspiriert-icons-wacom-buecher

berlinspiriert-icons-wacom-herz-32x32berlinspiriert-icons-wacom-buecherberlinspiriert-icons-wacom-herz-32x32berlinspiriert-icons-wacom-buecher

berlinspiriert-handschrift-vorlage_INSPIRIERT_VON_

Blogger schenken Lesefreude

Telefon

0 32 21 – 2320 659

Email Adresse

[email protected]

Webseite

Berlinspiriert Literatur: Nacktschnecken im Roten Salon

Status

Berlinspiriert Literatur: Nacktschnecken im Roten Salon

Gestern erreichte mich ein Überraschungspaket mit sehr interessantem Inhalt und ich freue mich euch mein „New in“ präsentieren zu können: #Nacktschnecken von @yeahundso erschienen im (und ganz großen Dank an den) @dumontbuchverlag.

Doch nicht nur ich habe etwas (neuen Lesestoff) davon, sondern auch ihr! Denn ihr seid herzlich zur Lesung am 23.04.2015 im Roten Salon der Volksbühne eingeladen!

Die junge Autorin beschreibt sich selbst als blutige Anfängerin im Umgang mit den sozialen Medien, deshalb wollen wir ein bisschen helfen und sie euch auch auf all unseren Kanälen vorstellen!

Hier könnt ihr euch schon einmal den Trailer zum Buch „Nacktschnecken“ anschauen, dessen Produktion Rebecca Martin sogar selbst in die Hand genommen hat:

Infos zur Autorin:

Rebecca Martin ist eine waschechte Berlinerin, die 1990 genau dort geboren wurde. 2008 veröffentlichte sie ihren ersten Roman „Frühling und so“ und machte ein Jahr später das Abitur. 2012 erschien ihr zweiter Roman „Und alle so yeah“ im DuMont Buchverlag. Nun folgt ihr nächstes Werk „Nacktschnecken„, welches am 12.03.2015 veröffentlicht wurde. Zwischendurch schreibt sie noch manchmal Artikel, wie z.B. für das ZeitMagazin und studiert momentan Drehbuch an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb).

Berlinspiriert_facebook

@Rebecca Martin

Berlinspiriert_instagram

@yeahundso

Berlinspirier_twitter

@yeahundso

 

Hier noch einmal alle Daten in der Übersicht:

Rebecca Martin
Nacktschnecken
Roman
368 Seiten, E-Book Adobe DRM

EUR 11,99 [D] / 19,00 sFr.
Erstverkaufstag: 12.03.2015
ISBN 978-3-8321-8840-5

Infos zum Event:

Lesung und Buchpremiere von Rebecca Martin´s „Nacktschnecken“
Moderation: Tilman Rammstedt
Donnerstag, den 23.04.2015
Beginn: 20.00 Uh

bit.ly/Martin_Buchpremiere

berlinspiriert-icons-wacom-buecher

berlinspiriert-icons-wacom-buecher

berlinspiriert-icons-wacom-buecher

berlinspiriert-icons-wacom-buecher

berlinspiriert-icons-wacom-buecher

berlinspiriert-handschrift-vorlage_INSPIRIERT_VON_

Roter Salon / Volksbühne

Rosa-Luxemburg-Platz 1
10178 Berlin

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Film: Kiezkieken – das Berliner Kurzfilmfestival ist zurück‏!

 

Berlinspiriert Film: Kiezkieken – das Berliner Kurzfilmfestival ist  zurück‏!

Wir sind bekannt für wirre Gefühlsausbrüche und wahrscheinlich noch bekannter für die darauffolgenden schriftlichen Ausführungen. So traut man uns sicher auch zu, dass wir genau diesen Tag (den ersten April – höhöhö) dazu nutzen, um euch ordentlich aufs Korn zu nehmen. Normalerweise würden wir diese Gelegenheit natürlich niemals ungenutzt verstreichen lassen, aber da dieses Jahr generell nicht besonders spaßig angefangen hat und wir ja sonst schon auf jeden fahrenden Zug aufspringen, wollen wir euch heute mit einer GROßARTIGEN Nachricht versorgen, die noch dazu nicht nur GROßARTIG, SONDERN AUCH WAHR UND KEIN APRILSCHERZ ist:

Kiezkieken – das Berliner Kurzfilmfestival ist  zurück‏!

Bereits vor 3 Jahren kannten wir das (unserer Meinung nach) tollste Kurzfilmfestival der Muddastadt und haben euch zum Mitstaunen und Mitschauen eingeladen. Deshalb freuen wir uns heute umso mehr über das Comeback von Kiezkieken, dass wir es fast gar nicht in Worte fassen können – wir probieren es aber trotzdem!

kiezkieken gibt es schon länger, seit 2009, um genau zu sein.Bestehend aus Kultur-, SozialwissenschaftlerInnen, EthnologInnen, KünstlerInnen, Filmschaffenden und BürgerInnen Berlins, die sich ehrenamtlich für die kulturelle Vielfalt in dem gemeinnützigen Verein kiezkieken e.V. engagieren. Das Berliner Kurzfilmfestival hat bisher die lokalen Orte Kottbusser Tor, Sonnenallee und das Gebiet um das Projekt Mediaspree sowie die Stadtteile Prenzlauer Berg, Wedding und Marzahn thematisiert.

Kiezkieken sucht also nach Kurzfilmen, die in der Stadt und um die Stadt herum gedreht wurden und hat so unser Herz schon vor vielen Jahren im Sturm erobert.

berlinspiriert-film-grenzblicke15

Diesmal sind es Kurzfilme bis maximal 20 Minuten zu: FRIEDRICHSHAIN (Drehort aus diesem Ortsteil), KREUZBERG (Drehort aus diesem Ortsteil) und zum Thema GRENZBLICKE (Bezug zu Berlin, Drehort aus allen Berliner Kiezen). Der EINSENDESCHLUSS ist der 1. Juli 2015 und der erste Preis wird mit 500€ prämiert.

Welche Geschichten habt Ihr hier erlebt und was bewegt Euch? Darüber hinaus bietet das Thema GRENZBLICKE die Möglichkeit aus allen Berliner Kiezen Filme einzusenden. Zum 25. Jahrestag der deutschen Einheit fragen wir Euch nach aktuellen Bildern und Grenzen des Kiezes. Was bedeutet für Euch Stadt, wo seht Ihr Freiräume und Beschränkungen?

Alle Infos zum Call for Entry und zu den Teilnahmebedingungen gibt es auf der Kiezkieken Webseite sowie das Anmeldeformular ab heute online oder hier bei uns zum Herunterladen: ANMELDEFORMULAR_kiezkieken_2015

Noch einmal alle Daten in der Übersicht:

Kiezkieken – Berliner Kurzfilmfestival
Themen: Friedrichshain, Kreuzberg, Grenzblicke
Einsendeschluss: 01. Juli 2015 1. Preis: 500€

Das 4. kiezkieken Festival findet vom 21.08 – 23.08.2015 im ZUKUNFT am Ostkreuz statt.

berlinspiriert-handschrift-vorlage_INSPIRIERT_VON_

kiezkieken – Berliner Kurzfilmfestival e.V.

Postfach 35 03 32
10212 Berlin

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Kunst: „We , the animals – Scenarios“

Berlinspiriert Kunst: We , the animals – Scenarios

Berlinspiriert_KunstSupernatural_Albertsons_Uli Westphal_2014

Für alle mit wenig Zeit:
Weiterlesen

MEINBLAU Projektraum; Pfefferberg Haus 5

Christinenstr. 18-19
10119 Berlin

Webseite

Beschreibung

www.meinblau.de

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Blog: Die sparsamsten Deutschen

Berlinspiriert Blog: Die sparsamsten Deutschen

Wir haben mal wieder eine Infografik für euch herausgekramt. Diesmal geht es um die Sparfüchse unter den Deutschen. Sparheld.de, ein Gutscheincode-Portal, hat sich die Besucherzahlen der eigenen Angebotsseiten angesehen und analysiert, aus welchen Bundesländern die meisten Zugriffe auf die Codes, die helfen Geld zu sparen, stammen. Weiterlesen

Sparheld International GmbH

Zionskirchstrasse 73a
10119 Berlin

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Kunst: HEARTLANDISH

 

Berlinspiriert Kunst: HEARTLANDISH

In Mitten des Prenzlauer Bergs laden die beiden Kuratorinnen Jule Kaiser und Sabine Schlunk zu einer kleinen Auszeit – einer Reise ins Herzland – kurzum zur Ausstellung „Heartlandish“ in den Projektraum MEINBLAU.

Beide verbrachten lange Zeit in den USA und fanden ihre Zuneigung zur amerikanischen Kunstszene. Sabine Schlunk gründete sogar eine Galerie für zeitgenössische Kunst und Outsider-Art in Nashville, Tennessee. Doch sie wollten mehr. Sie wollten einige dieser Künstler dem europäischen Markt vorstellen, der sich hauptsächlich um das Verkaufen teurer Kunst aus Metropolen dreht.

heartlandish_meinblau_JJ-Jones_2014_ausstellung_berlin_Desert-Human-Snow-Globe,-NM-2010©-JJJones

 JJ Jones, der in den USA aufwuchs, aber auch lange in Europa lebte, spielt in seinen Musikperformances mit den Vorurteilen und Klischees, die beide Kontinente voneinander haben.

Und so holen die beiden das sogenannte „Herzland“, die Mitte der USA, das Land weit ab der großen Städte und Meere, in diesen beschaulichen Teil der Hauptstadt. Ab dem 14. Juni werden die Arbeiten von sieben verschieden und erfahrenen Künstlern gezeigt, darunter sind Autoren, Filmemacher und einige unterrichten Bildende Kunst an Universitäten. Was sie jedoch alle gemeinsam haben, ist, dass sie sich sehr auf den Schaffensprozess, das „Kunst machen“, an sich und lassen sich dabei auch gern einmal mehrere Jahre lang Zeit, bis sie ein Kunstwerk vollendet haben.

Dies ermöglicht ihnen die Ruhe und Gelassenheit des „Herzlandes“. Dort müssen sie sich kaum Sorgen um Gentrifizierung, steigende Lebenshaltungskosten oder Ateliermieten machen und sich so vollkommen der Kunst widmen. Sie lassen sich inspirieren von ihrer kargen Umgebung, ihrem langsamen Alltag und den „einfachen“ Menschen: von Farmern, Rancher, Bauarbeitern oder Verkäuferinnen.

heartlandish_meinblau_Kristi-Hargrove_2014_ausstellung_berlin_Pressed-Flesh-©-Kristi-Hargrove-2009

Kristi Hargrove hat aus einem 2-wöchigen Workshop ein nunmehr fast ein ganzes Jahr andauerndes Projekt geschaffen. Sie tauscht mit Sträflingen aus dem Todestrakt Zeichnungen und Skizzen hin und her und lässt sich so auf einen visuellen Dialog ein, der mehr als Zeitungsberichte oder psychologische Gutachten, die Möglichkeit eines Einblicks bietet.

Genau diese Ruhe, die beim Schaffensprozess an den Tag gelegt wird, spiegelt sich auch in den vielschichtigen Werken wieder und zeigt, dass es sich lohnt, nicht immer auf Schnelllebiges und plakative Schlagzeilen einzugehen.

Noch einmal alle Daten in der Übersicht:
MEINBLAU Projektraum
14. Juni – 06. Juli 2014

❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼❥☼
inspired by:

MEINBLAU Projektraum

Christinenstr. 18/19
10119 Berlin

Webseite

Öffnungszeiten

Donnerstag 14:00 – 20:00
Freitag 14:00 – 20:00
Samstag 14:00 – 20:00
Sonntag 14:00 – 20:00

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Musik: Berlin Music Video Awards 2014

 

Berlinspiriert Musik: Berlin Music Video Awards 2014

Es gibt neue News zu den Berlin Music Video Awards, worüber wir euch bereits über mehrere Plattformen auf dem Laufenden gehalten haben. Nun haben wir neuen heißen Scheiß für euch – nämlich eine Übersicht der nominierten Künstler, der ausgewählten Jurymitglieder und ein wenig über das Programm vor Ort.
Weiterlesen

Platoon Kunsthalle

Schönhauser Allee 9
10119 Berlin

Email Adresse

[email protected]

Webseite

Beschreibung

www.berlinmva.com

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Musik: Berlin Music Video Awards 2014

 

Berlinspiriert Musik: Berlin Music Video Awards 2014

Über Facebook haben wir euch bereits auf die Berlin Music Video Awards 2014 aufmerksam gemacht und euch zur Bewerbung aufgerufen. Nun steht mittlerweile auch die Location fest und damit auch alle Termine. In diesem Jahr werden die BMVA vom 28. bis zum 31. Mai in der Platoon Kunsthalle stattfinden.

Also seid dabei, wenn wir im Frühjahr 2014 zahlreiche unabhängige wie auch
bekannte Filmemacher, Musiker und Musikvideo Fans zum zweiten Mal
bei den Berlin Music Video Awards zusammenbringen.
Seit dem 01.11.2013 sind alle kreativen Videomacher dazu aufgerufen ihre
Arbeiten unter www.berlinmva.com einzureichen.

Es gibt aber auch noch andere erfreuliche News: Die Bewerbungsfrist wurde um einen Monat verschoben. Das heißt für all diejenigen unter euch, die bisher noch unentdeckte Schätze an Musik-Videos auf ihren Festplatten liegen haben, dass sie ihre Werke noch bis zum 01.04.2014 einsenden können!

Da bei diesem Wettbewerb die Kreativität im Vordergrund steht, ist der Bekanntheitsgrad ist nicht entscheidend. Jeder kann an den BMVA teilnehmen! Budget, Label und Name sind nicht entscheidend.

So gewann bei den  ersten BMVA im Jahr 2013 der Regisseur Daniel Moshel mit seinem Video für den Song „Me Tube“ von August Schram in der Hauptkategorie Best
Production und Best Concept gegen renommierte Künstler wie Justice,
Thom Yorke und Sigur Rós.

KATEGORIEN UND VOTING

Die Kategorien für die Preisverleihung sind: Best Concept, Best Animation,
Best Live Act, Best LoFi, Best Photography, Best Art Director, Most Trashy, Best
Special Effects, Best Editor, Best Director, Best Production, Best Song.
Außerdem werden bei den BMVA 2014 erstmals Preise in drei neuen Kategorien
vergeben: Most Bizarre, Best Queer Act and Best Choreography.
Die Gewinner werden durch ein Online-Voting, sowie durch eine professionelle
Jury bestimmt.

PREISE

Die Gewinner jeder Kategorie bekommen jeweils eine einzigartige BMVA
Trophäe und andere coole Preise, die von unseren Sponsoren zur Verfügung
gestellt werden. Der Gewinner in der Kategorie Best Video Production
erhält eine Gewinnsumme von 1.000 Euro. Außerdem wird es in diesem
Jahr ein Spezialpreis vom Partner – der zweigrößten Videoplattform
Dailymotion geben – die mediale Präsentation und Unterstützung für das
Gewinnervideo auf der Videoplattform sowie in den Sozialen Netzwerden von
Dailymotion.

Newcomer treten gegen weltweit bekannte Acts in den Kategorien Best
Art Direction, Best Song, Most Trashy und vielen mehr an.
Die BMVA sind in diesem Format ein einmaliges Festival in Deutschland.
Neben der Zeremonie der Preisverleihung und anderen Events
erwarten uns Live Auftritte, Comedians, VJ Wettbewerbe,
Vorführungen von Musikvideos, Vorträge und natürlich auch After- Show Parties.

Die Highlights der ersten Berlin Music Video Awards 2013 findet ihr im BMVA Dailymotion Channel.

Außerdem wurden dort schon zwei weitere Runden mit nominierten Videos veröffentlicht – klickt mal rein:

BMVA 2014 Nominated Videos – Round 2


BMVA 2014 Nominated Videos – Round 2 von berlinmusicvideoawards

 

BMVA 2014 Nominated Videos – Round 3


BMVA 2014 – NOMINATED VIDEOS ROUND 3 von berlinmusicvideoawards

Hier noch einmal alle Daten in der Übersicht:

Hier gehts zum Anmeldungsformular
Einsendeschlus: 01.04.2014
BMVA 2014: 28.05. – 31.05.2014
Platoon Kunsthalle

╔═══╗ ♪ ╔═══╗ ♪ ╔═══╗ ♪ ╔═══╗ ♪ ╔═══╗ ♪ ╔═══╗ ♪ ╔═══╗ ♪ ╔═══╗ ♪
║███║ ♫║███║ ♫║███║ ♫║███║♫ ║███║ ♫║███║ ♫║███║ ♫║███║ ♫
║ (●)   ║♫ ║ (●)   ║♫ ║ (●)   ║♫ ║ (●)   ║♫ ║ (●)   ║♫ ║ (●)   ║♫ ║ (●)   ║♫ ║ (●)   ║ ♫
╚═══╝♪♪╚═══╝♪♪╚═══╝♪♪╚═══╝♪♪╚═══╝♪♪╚═══╝♪♪╚═══╝♪♪╚═══╝♪♪

inspired by:

 

Platoon Kunsthalle

Schönhauser Allee 9
10119 Berlin

Email Adresse

[email protected]

Webseite

Beschreibung

www.berlinmva.com

» Route auf Google Maps anzeigen