Berlinspiriert Gedicht: Manchmal fehlen mir die Worte..

Berlinspiriert Gedicht: Manchmal fehlen mir die Worte..

Berlinspiriert-Photo-Manchmal-fehlen-mir-die-Worte_-Genau-die-von-dieser-Sorte,-die-alles-erklären,-die-nichts-entbehrenManchmal fehlen mir die Worte.
Genau die von dieser Sorte, Weiterlesen

Berlinspiriert Lifestyle: „Trennstadt Berlin“

Berlinspiriert Lifestyle: „Trennstadt Berlin“

Sponsored Post

Wenn wir den Fernseher anschalten, können wir uns zumindest dort nicht mehr vor den Krisen der Welt verschließen, denn nicht nur das politische Klima erhitzt die Gemüter.

Auch, wenn die Klimaerwärmung (vielleicht auch nur) kurzzeitig aus den Tagesthemen der Weltnachrichten verschwunden – oder zumindest ganz klein geworden – ist, gilt dennoch folgender Fakt: Es wird heiß im Eis!

Die, durch uns Menschen verursachte, Klimaerwärmung ist so weit fortgeschritten, dass den Vettern unseres Wappentieres der Boden unter den Füßen wegbricht und sich ihr Lebensraum in Luft, oder sinngemäß in Wasser, auflöst.  Sollte es nur 2 Grad wärmer auf der Erde werden, sind die Auswirkungen auf den Menschen und seine Umwelt nicht mehr aufzuhalten. Versteppung und Verwüstung, Polschmelze und eine Veränderung der Wasserströmungen sind hier nur einige konkrete Folgen, welche Kettenreaktionen in Gang setzen könnten.BSR_1

Neben dem am 30.11.2015 beginnenden Klimagipfel in Paris kann aber auch jeder selbst etwas für die Umwelt tun und es ist einfacher, als es klingt: Müll trennen! Und das soll keine „Bekehrung zum Gutmenschentum“ oder die neuste Kampagne der „Mütter im Prenzlauer Berg“ sein.

Durch Müll-Trennung werden die recycelten Wertstoffe wieder in den Wirtschaftskreislauf eingeführt. Und das mit einem 3-fachen Effekt, da hier nicht nicht nur Ressourcen, sondern auch Energie und CO² eingespart werden können. Das ist kein kleiner Faktor, denn schon jetzt spart Berlin bereits 403.000 Tonnen CO² jährlich.

berlinspiriert_trashwords_brennwertkessel_web

Mit der Kampagne der BSR und weiterer Partner „Trennstadt Berlin“ macht sich die Hauptstadt für Abfallvermeidung stark und will uns ab dem 19.11.2015 mit ihrem sentimentalen Werbespot aufrütteln, den wir bereits im Kino bewundern konnten.

Die orangen Engel mit den frechen Sprüchen, die unsere Stadt sauber halten und uns je nach Zustand sowohl schon ins Bett gebracht als auch wieder aus selbigem geworfen haben, möchten uns für Mülltrennung als Vorstufe für effektives Recycling begeistern und eine urdeutsche Tradition für etwas Sinnvolles verwenden: Das Trennen. Wir sind nicht nur Trendmetropole, sondern auch Trennmetropole. Also reißt euch zusammen und schmeißt euren Unrat für den dafür vorgesehenen Behälter. Karma, Klima und Kiez werden es euch danken.BSR_2

Weitere Infos zur Kampagne „Trennstadt Berlin“ findet ihr auch auf der Facebook Seite zur Kampagne oder auf Youtube.

berlinspiriert-handschrift-vorlage_INSPIRIERT_VON_

Berliner Stadtreinigungsbetriebe

Ringbahnstr. 96
12103 Berlin

Email Adresse

[email protected]

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Blog: Sommer Fotowettbewerb 2015 (Die Auflösung, Teil 3)

Berlinspiriert Blog: Sommer Fotowettbewerb 2015 (Die Auflösung, Teil 3)

Wir haben zum großen Sommerfotowettbewerb 2015 aufgerufen und Ihr habt geschrieben bzw. Eure Fotos eingeschickt, Vielen Dank dafür! Und nun kommen hier die finalen drei Plätze – 3. Bronze – 2. Silber – und der 1. Königsplatz! Herzlichen Glückwunsch! Weiterlesen

Berlinspiriert Blog: Sommer Fotowettbewerb 2015 (Die Auflösung, Teil 2)


Berlinspiriert Blog: Sommer Fotowettbewerb 2015 (Die Auflösung, Teil 2)

Wir haben zum großen Sommerfotowettbewerb 2015 aufgerufen und Ihr habt geschrieben bzw. Eure Fotos eingeschickt, vielen Dank dafür! Und hier kommen die nächsten Platzierungen – von 6 bis zum 4. Platz, die finalen letzten drei Plätze gibt es dann am Donnerstag! Seid gespannt…. Weiterlesen

Berlinspiriert Blog: Sommer Fotowettbewerb 2015 (Die Auflösung, Teil 1)

Berlinspiriert Blog: Sommer Fotowettbewerb 2015 (Die Auflösung, Teil 1)

Wir haben zum großen Sommerfotowettbewerb 2015 aufgerufen und Ihr habt geschrieben bzw. Eure Fotos eingeschickt, Vielen Dank dafür! Und hier kommen die ersten Platzierungen, die weiteren folgen Anfang der nächsten Woche! Seid gespannt…. Weiterlesen

Berlinspiriert Blog: Deutschlands größter Streetart-Workshop

Berlinspiriert Blog: Deutschlands größter Streetart-Workshop   

Berlin ist bekannt für manch ungewöhnliche Aktion. So wird die Stadt am Mittwoch, dem 9. September 2015,wieder Schauplatz einer großen Sache: Deutschlands größter Streetart-Workshop. Weiterlesen

Deutschland – Land der Ideen / Land der Ideen Management GmbH

Kurfürstendamm 21
10719 Berlin

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Blog: Sommer Fotowettbewerb 2015

Berlinspiriert Blog: Sommer Fotowettbewerb 2015 – Das perfekte Sommerbild

Wir haben mit ein paar Berliner Blogger-Kollegen die Köpfe zusammengesteckt und sind stolz euch nun folgendes Projekt präsentieren zu können:

Zum Sommer Fotowettbewerb 2015 suchen wir gemeinsam das perfekte Sommerbild! Weiterlesen

Berlinspiriert Film: kiezkieken Kurzfilmfestival 2015

Berlinspiriert Film: kiezkieken Kurzfilmfestival 2015

Flyer_kk_VorneAls große Fans von Berlin und Film, haben wir euch im April bereits darüber informiert, dass das Berliner Kurzfilmfestival – Kiezkieken – zurück‏ ist! Weiterlesen

Zukunft am Ostkreuz

Laskerstr. 5
10245 Berlin

Webseite

Beschreibung

(S-Bahnhof Ostkreuz)

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Photo: Hi neighbors! 👋

Bild

Berlinspiriert Photo: Hi neighbors! 👋

11296882_1629229600623068_1574258953_n

Wer muss schon in nem schönen Haus wohnen, wenn man eins gegenüber haben kann? |… instagram.com/p/5w4p40JRRm/

Berlinspiriert Lifestyle: do it yourself city journal berlin

Berlinspiriert Lifestyle: do it yourself city journal berlin

berlinspiriert-lifestyle-cropped-city-journal-berlin-cover-header

Eigentlich hätte ich diesen Beitrag auch in unserer „Literatur“ Kategorie abspeichern können, denn das „do it yourself city journal“ in der Berlin Ausgabe gehört auf jeden Fall ins Bücherregal – wenn nicht gleich in die Handtasche.

Womit ich auch schon den Grund genannt habe, warum ich diesen Beitrag in der  Kategorie „Lifestyle“ veröffentliche. Das „do it yourself city journal“ ist schließlich nicht irgendein weiterer Städteführer, nein, es ist dein ganz persönlicher eigener Erlebnisbericht über die Hauptstadt.

„Das ist mein Berlin“ übertrifft alles, was wir uns bisher unter einem diy city journal vorgestellt hatten, denn es ist Reisetagebuch, Berlin-Guide und Kreativguide in einem. Gerade deshalb kann ich es persönlich kaum erwarten mein eigenes Berlin-Wissen, lustige Anekdoten und kleine Souvenirs von meinen täglichen Reisen durch die Hauptstadt darin zu verewigen. Wie ich mein eigenes „do it yourself city journal“ gestaltet habe, zeige ich euch natürlich auch. Aber erst, wenn ich mit dem Basteln fertig bin 😉

Einige mit Illustrationen versehene Seiten fördern die Kreativität und übermitteln dabei noch nützliches Berlin-Wissen, wobei aber sorgfältig darauf geachtet wird, dass es auch genug Platz und Seiten für eigene kleine Kunstwerke gibt.

Unter dem Titel „Das ist mein…“ sind die Do it yourself City Journals – zusetzlich zur Berlin-Ausgabe auch für London und Paris – gerade erst im April im Mo Media Verlag erschienen. Den Mo Media Verlag kennen wir bereits vom 100% Berlin – Cityguide und der passenden Travel Journal Reihe „100%“, welche im Herbst 2015 einige Neuausgaben feiern darf.

Eine kleine Inspiration, was ihr mit dem „diy city journal“ machen könnt:

Infos zu den DIY Autorinnen:berlinspiriert-lifestyle-cropped-city-journal-berlin-Fotostrip_LOW-230x1024

Eigentlich ist Petra De Hamer freiberufliche Food-Autorin und Fotografin, für die DIY city journals hat sie die Texte geschrieben. Seit 2011 lebt sie mit ihrer Familie in Berlin.

Anne van Haasteren studiert hauptsächlich Kommunikationsdesign, wenn sie nicht gerade bei den DIY city journals für die Illustrationen zuständig ist. Sie wohnt seit 2013 in Berlin.

„Ihr zwei solltet mal einen Kaffee zusammen trinken“ – diese Worte, die wahrscheinlich jeder von uns schon einmal gehört hat, brachten die beiden Niederländerinnen Petra De Hamer und Anne van Haasteren durch einen Zufall zusammen. Schnell entdeckten sie eine Gemeinsamkeit, die auch ich mir gern unterstellen lasse: Sie sind große Fans schöner Notizbücher.

Doch es gab noch eine weitere Gemeinsamkeit: Beide brachten kleine Souvenirs aus jeder Stadt mit, die sie besuchten. Kleinigkeiten, wie Visiten- oder Eintrittskarten, Fotos und andere kleine schöne Erinnerungen, die aber nach der Reise nach einer Weile – wie die Erholung – verloren gehen.

Das ist die Geschichte der DIY City Journals.

 

berlinspiriert-lifestyle-cropped-city-journal-berlin-coverHier noch einmal alle Daten zu den deutschen Editionen des „do it yourself city journal“  in der Übersicht:

Das ist mein Berlin, ISBN 978-3958310117
Das ist mein Paris, ISBN 978-3958310124
Das ist mein London, ISBN 978-3958310124
128 Seiten, Preis: 14,95€
Verlag: Mo Media, Berlin

Webseite zum Buch: http://www.thisismycityguide.com/

 

berlinspiriert-icons-wacom-buecherberlinspiriert-icons-wacom-noteberlinspiriert-icons-wacom-kaffeeberlinspiriert-icons-wacom-buecherberlinspiriert-icons-wacom-noteberlinspiriert-icons-wacom-kaffeeberlinspiriert-icons-wacom-buecher

 

 

berlinspiriert-handschrift-vorlage_INSPIRIERT_VON_

mo media Gmbh

Elisabethkirchstraße 17
10115 Berlin

Telefon

030 400 544 67

Faxnummer

030 27 87 5620

Email Adresse

[email protected]

Webseite

Beschreibung

100Travel Pinterest

» Route auf Google Maps anzeigen