Berlinspiriert Lifestyle: Berlin Restaurant Week 2015

Berlinspiriert Lifestyle: Berlin Restaurant Week 2015

Berlinspiriert_Lifestyle_Berlin_Restaurant_Week_2015_header (2)

Ihr habt genug von Food Trucks und Street Food Events? Ihr wollt einfach nur mal wieder richtig schön Essen gehen? Dann solltet ihr hier weiterlesen. Weiterlesen

Hauptstadtfood GbR

Jessnerstr. 8
10247 Berlin

Email Adresse

[email protected]

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Kunst: MISSING Ausstellung

 

Berlinspiriert Kunst: MISSING Ausstellung

schwarm_1_2

Ieva wird mit zwei Werken vertreten sein.

Wir haben mal wieder einen kleinen aber feinen Ausstellungstipp für euch – diesmal aus dem schönen Wedding. Genauer gesagt kommt dieser Ausstellungstipp von einer der ausstellenden Künstlerinnen und gleichzeitig einer guten Bekannten von uns, Ieva Jansone. Ieva und ihre Arbeiten haben wir euch schon in dem Artikel „Berlinspiriert Literatur: UNMADE BEDS“ vorgestellt, nun könnt ihr Ievas Werke ab Freitag, dem 31.Mai 2013 in den „Gerichtshöfen“ im schönen Berliner Wedding persönlich anschauen.
Hier der Flyer zur Ausstellung:

einladung missing

◘•◘••◘••◘••◘••◘••◘••◘••◘••◘••◘••◘••◘••◘••◘••◘••◘••◘

inspired by:

Ateliers_Gerichtshoefe_WeddingKunst in den Gerichtshöfen e.V.
Hof 3, Aufgang 2, 4. OG
Gerichtstr 12/13
13347 Berlin-Wedding

Premiere von „Blaue Blüte blind“

Bild "BlaueBlüteblind" von Julia Burmeister Premiere von „Blaue Blüte blind“

Die freie Theatergruppe „Blaues Ensemble“ lädt am 30.09.2012 zur Premiere von „Blaue Blüte blind“ in den Glaskasten Wedding ein:

Im Mittelpunkt der Handlung steht eine Tänzerin, die von Geburt an blind ist und die Hauptrolle bei einer modernen Version von Strawinsky`s „Der Feuervogel“ spielt.

Durch die Freundschaft zu einem Autisten mit ausgeprägtem Farben-Tick entwickelt sich ein Spannungsfeld aus synästehtischen Wahrnehmungen.

 

„Blaue Blüte blind“ von Blaues Ensemble from Julia Metropolis on Vimeo.

Der Einlass beginnt ab 18 Uhr, die Vorstellung ab 19 Uhr und dauert ca. 60 Minuten. 

Zusätzliche Termine (Gleiche Zeit, gleicher Ort):
03.10.12
10.10.12
17.10.12

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥                           Inspired by:

Theatergruppe „Blaues Ensemble“
www.BlauesEnsemble.de.tl

www.BlauesEnsemble.blogspot.de

Glaskasten Wedding
Prinzenallee 33
13359 Berlin
www.glaskasten.com

 

Inspirierende Orte für Kreative in Berlin

Inspirierende Orte für Kreative in Berlin

Berlin kann sich in vielerlei Hinsicht mit den Metropolen dieser Welt wie London oder New York vergleichen, ganz besonders aber in puncto Kunst. Es leben über 6000 Künstler hier, Tendenz steigend. Darüberhinaus sind viele neben ihrem eigentlichen Job kreativ tätig. Immer mehr Menschen wagen auch den Schritt in die Selbstständigkeit, egal ob als Mode- Journalist, WordPress Designer oder als DJ. Eigentlich ist fast alles in dieser Stadt inspirierend, egal ob die hippe Gegend rund um die August- und Torstraße oder ein Ausflug zu den vielen Seen in der Stadt. Hier eine kleine Auswahl für alle die nach kreativen Input suchen:

>;>; Streetart

Gibt`s mittlerweile en masse in Berlin, besonders um die Gegend Oranienstraße/ Adalbertstraße in Kreuzberg oder aber auch in der Alten Schönhauser/ Schönhauser Allee. Wer aber nicht lange suchen will kann sich auch gleich einen von inzwischen vielen Streetart- Blogs angucken, wie zum Beispiel blogs.taz.de/streetart oder berlinstreetart.blog.de.

TV Screen

Streetart an jeder Ecke
Quelle: Henrik G. Vogel / pixelio.de

>;>; Buchhandlungen

Print war gestern? Diese Meinung ändert sich ganz schnell wenn man in die Buchhandlung Walter König direkt an der Museumsinsel geht. Hier gibt es eine riesige Auswahl an Bildbänden und Literatur zum Thema Kunst, Fotografie, Design und vieles mehr. Wer lieber auf Magazine steht, wird in der Auguststraße bei do you read me fündig. Die Zeitschriften kommen aus aller Welt, Schwerpunkt ist auch hier Kunst und Kultur.

>;>; Tiergarten

Der Tiergarten gleicht eigentlich eher einem Wald, denn mit ca. 2,1 km² ist er auch der drittgrößte Park in Deutschland. Wenn man genug vom Großstadttrubel hat, ist dieser Ort perfekt um abzuschalten. Am besten man macht einen kleine Fahrradtour, die vielen Seen und Gewässer mittendrin vermitteln einem das Gefühl weit weg von der Stadt zu sein- und das ist manchmal gut um den Kopf wieder frei zu kriegen.

Märchenhafter Tiergarten

Märchenhafter Tiergarten
Quelle: CFalk / pixelio.de

>;>; Leopoldplatz

Genug vom Mitte- Schick und all den Hipstern? Dann ab in den Wedding! Neben zahlreichen türkischen Märkten und günstigen (!) Second Hand- Läden geht es hier unpräteniös und vergleichsweise entspannt zu, Touristen verirren sich kaum hierher obwohl es nah am Stadtzentrum liegt. Empfehlenswert ist auf jeden Fall der sạmstägliche Flohmarkt auf dem Leopoldplatz. Der ist zwar um ein Vielfaches kleiner als der allzu bekannte Mauerpark, doch kann man hier noch echte Schnäppchen machen. Berlin as its best!

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
Inspired by:

Berlin

kiezkieken 2011 – Verlängerung der Ausschreibung des Kurzfilmwettbewerbs

kiezkieken 2011 – Verlängerung der Ausschreibung des Kurzfilmwettbewerbs

Vor einiger Zeit habe ich bereits vom „kiezkieken Kurzfilmwettbewerb 2011“ gehört und fand dieses Projekt so spannend, dass ich es euch unbedingt vorstellen wollte.
Allerdings hatte ich, wie einige von euch eventuell bemerkt haben, in letzter Zeit einige Probleme mit meinem Blog, sodass ich es erst heute geschafft habe, euch über den „
kiezkieken Kurzfilmwettbewerb 2011“ zu informieren.
Trifft sich aber auch eigentlich ganz gut, denn gerade wurde mir mitgeteilt, dass sich die Frist der Ausschreibung verlängert hat.
Neuer Einsendeschluss für Kurzfilme aus Wedding, Prenzlauer Berg und Marzahn ist der
30.08.2011. Also ran an die Kameras und macht mit für euren Kiez!

 

kiezkieken_Wettbewerb

kiezkieken Wettbewerb

 

Auszug aus der Pressemitteilung:

kiezkieken 2011 – Ausschreibung des Kurzfilmwettbewerbs:

Kurzfilmwettbewerb: Einsendeschluss 15. August 2011, max. Länge 30 Min.

Thema: Wedding, Prenzlauer Berg, Marzahn

In einem Kurzfilmwettbewerb werden bis zum 15. August 2011 Filme gesucht, die das aktuelle Stadtleben in den Kiezen der genannten Ortsteile einfangen. Vorgaben für die Filme sind: Wedding, Prenzlauer Berg oder Marzahn als Hauptdrehort, eine maximale Länge von 30 Minuten und die Einreichung auf DVD. Das Genre bleibt freigestellt.


kiezkieken 2011 – das Kurzfilmfestival

Festival: 05.,06./12.,13./19.,20./27. November 2011

Die ersten drei Festivalwochenenden widmen sich je einem der Orte, wobei die Vorführungen in bekannten Kultureinrichtungen der Kieze sind. An den Samstagen wird es Stadtführungen durch die Kieze geben, an den Sonntagen finden die Filmvorführungen und Diskussionen mit Filmemachern, VertreterInnen von Kulturprojekten und LokalpolitikerInnen statt. Am 27.11.2011 ist die Preisverleihung.

Im Vordergrund von kiezkieken stehen Interaktion und Transformation: Wie verändert sich die Stadt, wie gestalten wir sie neu, was ist wert gerettet zu werden? kiezkieken bietet nicht nur neue Einblicke in das Berliner Stadtleben, sondern sensibilisiert unsere Wahrnehmung insgesamt für die Umwelt, zeigt bekannte und unbekannte, öffentliche und private, vertraute und nicht zugängliche Räume.“

Mehr Informationen findet ihr auf der Internetseite von kiezkieken.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Inspired by:

Kiezkieken – Berliner Kurzfilmfestival

http://kiezkieken.de/