Berlinspiriert Fotografie: Photography Playground (Bildergalerie)

Berlinspiriert Fotografie: Photography Playground (Bildergalerie)

Im Artikel über den Photography Playground haben wir euch schon ein paar Ausstellungsstücke gezeigt und euch darüber informiert, was ihr alles dort erleben könnt. Nun waren wir selbst vor Ort ( and created our own world) und zeigen euch, was für schöne Bilder wir dort machen konnten – in der Berlinspiriert Bildergalerie zum Photography Playground:

유유유유유유유유유유유유유유유유유유유유유유유유유유유유유유유유유유유유

inspired by:

OM-D: Photography Playground
in den Opernwerkstätten Berlin
Zinnowitzer Straße 9
10115 Berlin


Größere Kartenansicht

Berlinspiriert Events: Wer die Wahl hat, hat die Qual..5/13

 

Berlinspiriert Events: Wer die Wahl hat, hat die Qual..5/13

Der April ist wirklich vorbei, wir sagen es euch! Auch, obwohl wir uns – zumindest in der Hauptstadt – immer noch mit April-Wetter herumschlagen müssen. Um ein bisschen Abhilfe zu schaffen, bieten wir euch unsere kleine Event-Übersicht.

schwarm_1_2-title

Beitragsbild aus dem Artikel Berlinspiriert Kunst: MISSING Ausstellung

Datum Veranstaltung   Link
01.Mai 2013 25 Jahre Grand Hotel Esplanade http://berlinspiriert.de/
16.April -05.Mai 2013 Vom 16.04. bis zum 05.05.2013 dreht sich in der DaWanda Snuggery alles um das Thema Hochzeit. http://berlinspiriert.de/
08. Mai 2013 Tie or die Modenschau http://berlinspiriert.de/
11.Mai 2013 1. Lange Nacht der Kulinarik http://berlinspiriert.de/
15.Mai 2013 Interaktiver masterTALK + Designtreff im Aufbau Haus http://berlinspiriert.de/
15. Mai 2013 Berlinspiriert Lifestyle: Berliner Brandstifter (Auflösung) http://berlinspiriert.de/
17. – 20. Mai 2013
 
Karneval der Kulturen http://berlinspiriert.de/
 20. Mai 2013 (CON)TEMPORARY SPACE-TIME http://berlinspiriert.de/
25. Mai 2013 Berlinspiriert Literatur: Der Welttag des Buches (Auflösung) http://berlinspiriert.de/
 25+26. Mai 2013  Teens 21 . Analoge Fotografie http://berlinspiriert.de/
 31. Mai 2013 Berlinspiriert Kunst:MISSING Ausstellung  http://berlinspiriert.de/

Berlinspiriert Kunst: Aufruf zur 11. Open Air Gallery

 

Berlinspiriert Kunst: Aufruf zur 11. Open Air Gallery

In unserem Artikel zur 11. Open Air Gallery hatten wir euch schon vor ein paar Monaten auf die Ausstellungsmöglichkeiten am schönsten Freiluft – Ausstellungsort der Stadt aufmerksam gemacht. Nun möchten wir noch einmal alle Künstler und Künstlerinnen zur Teilnahme und Bewerbung aufrufen! Denn noch gibt es # freie Plätze bei der # 11. OpenAirGallery am 2. Juni 2013 auf der Oberbaumbrücke!

11_OAG_Postkarte_2013_VS_WEB

Liebe KünstlerInnen,

aus verschiedenen Gründen haben wir noch Kapazitäten am 2. Juni – wer von Ihnen Zeit und Lust hat,, als ausstellende/r KünstlerIn bei der 11. OpenAirGallery auf der Oberbaumbrücke teilzunehmen, kann sich gerne bei uns melden!
KünstlerInnen aus den Bereichen Malerei, Grafik, Foto oder Skulpturen wenden sich bei Fragen oder mit ihrer Bewerbung bitte an [email protected] bzw. geben/schicken diese an:

Stadtteilausschuß Kreuzberg e.V., Bergmannstr. 14, 10961 Berlin.

Hier noch einmal alle Daten in der Übersicht:

11. OpenAirGallery auf der Oberbaumbrücke
Sonntag 02.06. und Sonntag 07.07.2013 von 10 bis 21 Uhr
Alle Infos gibt es unter: www.openairgallery.de.

Hier ein kleiner vertonter Vorgeschmack auf das, was euch am 2. Juni und 7. Juli auf der Oberbaumbrücke erwartet!

❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥

Inspired by:
❥11. Open Air Gallery

Größere Kartenansicht

Berlinspiriert Blog: Das etwas andere Berliner Bloggertreffen

 

Berlinspiriert Blog: Das etwas andere Berliner Bloggertreffen

Letzte Woche erreichte mich eine Mail, die mich sehr gefreut hat. Wie ihr euch vielleicht erinnern könnt, war ich im April das erste Mal (!) in meinem Blogger – Leben auf einem richtigen Bloggertreffen, genauer gesagt einem Berlin Blogger Treffen im neuen Frozen Yoghurt in der Friedrichstraße. Diesmal wurde ich per Mail zu einem weiteren Berliner Bloggertreffen eingeladen, welches aber unabhängig vom ersten ist und auf dem es, statt Yoghurt, selbst gemachte Cocktails geben sollte. Um so ärgerlicher war es für mich, dass ich gerade an diesem Tage nach Hamburg gefahren bin und so leider nicht teilnehmen konnte. Diese Veranstaltung war wie perfekt auf mich abgestimmt.. 😉

Dennoch möchte ich euch kurz Einblick über das Programm des Abends und den schönen Veranstaltungsort geben.

Die Galerie und Bar Meisterschueler in der Friedrichstraße 105b lud am 10. Mai 2013 zu einem exklusiven Blogger-Cocktail-Abend am Spreeufer!
Die eingeladenen Berliner Blogger bekamen eine persönliche Cocktail-Schulung von den legendären meisterschueler Barkeepern!

Anschließend bekamen die Blogger eine Führung durch die aktuelle Ausstellung. Hier ein Link zu den Kunstwerken, die man momentan über die Galerie Meisterschueler beziehen kann.

Leider hat es bei mir diesmal nicht geklappt, allerdings bin ich schon ganz wild auf die nächste Veranstaltung in der Galerie und Bar Meisterschueler und hoffe sehr, dass ich euch das nächste Mal mehr davon berichten kann!

¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥¥
inspired by:

meisterschueler
Galerie & Bar GmbH & Co. KG
Friedrichstraße 105b
10117 Berlin


Größere Kartenansicht

Berlinspiriert Kunst: Gallery Weekend

 

Berlinspiriert Kunst: Gallery Weekend

Berlin trieft und strotzt nur so vor spannenden, kultivierenden Events und aufgebauschten Kunstveranstaltungen. So nun auch an diesem Wochenende, aber wir wollen euch wenigstens mitteilen, warum! Es ist Berlin Gallery Weekeeeeeeeeeeeeend!

Wenn ihr euch einstimmen, ein bisschen in Artikeln schmökern und euch schon vor Beginn des Gallery Weekends auf den neusten Stand der Berliner Kunstszene bringen wollt, können wir euch  ArtBerlin empfehlen!

Das heißt: Kunst, Kunst, Kunst überall und in der ganzen Stadt! Hier nur ein paar Ausstellungsorte, um euch das Ausmaß dieses Erlebnisses nahe zu bringen:

Hier könnt ihr euch den Programm Stadtplan direkt downloaden! Für alle faulen Social Media Nutzer gibt es diesmal sogar eine App, mit der man sein ganzes Berlin Gallery Weekend von vorne bis hinten durchplanen kann.

Am 27. – 28. April 2013 mehr als 40 Galerien und Ausstellungsräume in Berlin-Mitte und viele weitere Galerien in Berlin haben verlängerte Öffnungszeiten und laden ein. INBOX-27021Unter anderem auch die aquabitArt Gallery, deren Programmübersicht wir für euch schon veröffentlicht haben, die euch zur Finissage am Freitag, 26. April 2013, 19h
PARALLEL ZUR NATUR, Peter Lindenberg, am Kurfürstendamm 42 einlädt. Zusätzlich gibt es noch ein Künstlergespräch am Samstag, 27. April, 14 Uhr
EBERSTALLER MIT MATTHIAS PLANITZER Herausgeber des Artblogs CASTOR & POLLUX und Autor für das KUNSTMAGAZIN) in der Auguststrasse 35, 10119 Berlin-Mitte.

ÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆÆ

inspired by:
Gallery Weekend Berlin

gallery-weekend-berlin.de

 

Berlinspiriert Film: art’otel berlin mitte feiert Kinostart des Dokumentarfilms über Georg Baselitz

 

Berlinspiriert Film: art’otel berlin mitte feiert Kinostart des Dokumentarfilms über Georg Baselitz

Über die kostenlose Führung zu Georg Baselitz´75. Geburtstag und seine Dauerausstellung im Hotel an der Wallstraße 70-73 in Berlin Mitte (seit 1995 werden seine Bilder dort ausgestellt) haben wir euch natürlich bereits informiert. Nun wollen wir euch auch auf dem Laufenden halten!

Park Plaza art¥otel WallStr.

So intime Einblicke hat der große Maler und Bildhauer
Georg Baselitz noch keinem gewährt. Auch nicht den Mitarbeitern
des art’otel berlin mitte, die ihn mehrfach als Gast begrüßen
durften. Am 11. April 2013 feiert der Film „Georg Baselitz“
Premiere. Das art’otel lädt deshalb im April alle Kinobesucher, die
den Film gesehen haben, zu einer Führung durch die hoteleigene
Dauerausstellung seiner Werke ein.
RegisseurinGeorg Baselitz Filmplakat Evelyn Scheels hatte den Künstler drei Jahre lang mit einem
Kamerateam begleitet und zeigt in einem faszinierenden Film die
wichtigsten Stationen und Menschen in seinem Leben. Zu sehen sind
Gespräche mit Baselitz selbst, seiner Frau, Weggefährten und engen
Freunden sowie seltene Einblicke in seine Ateliers in Deutschland und
Italien. Weltberühmt wurde Baselitz in den 70er Jahren durch seine auf
dem Kopf stehenden Bilder, die in allen namhaften internationalen
Ausstellungen und Museen zu finden sind.
Das art’otel berlin mitte öffnet aus Anlass der Filmpremiere einem breiten
Publikum seine Türen und zeigt in exklusiven Führungen die
hervorragende Sammlung von Baselitz-Werken im Hotel. Präsentiert wird
in einer musealen Dauerausstellung eine große Auswahl des grafischen
Schaffens des Künstlers. Die Sammlung gibt mit 328 Radierungen und
Grafiken einen umfassenden Einblick in Baselitz’ Arbeit. Die 109 Zimmer
und Suiten sowie die öffentlichen Bereiche wie Lobby, Flure, Bar und
Restaurant sind mit ausgesuchten Bildern ausgestattet.

Alles, was Kunstinteressierte für den Einblick in die Sammlung und einen
Welcome-Drink an der Hotelbar tun müssen, ist das Kinoticket bis Ende
April 2013 an der Rezeption des art’otels berlin mitte, Wallstraße 70-73,
10179 Berlin, vorzulegen. Gäste erhalten dann eine fachkundige Führung
durch das Hotel sowie Informationen zu Baselitz und seinen Werken.

Hotelmanager Hans de Waart: „Georg Baselitz hat wundervolle Kunst
geschaffen, die wir einer großen Zahl an Interessierten zugänglich
machen möchten. Der Kinofilm ist wie schon sein 75. Geburtstag am 23.
Januar willkommener Anlass für Kunstführungen durch unser Haus.“

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Inspired by:PM_abm_Baselitz

Artotel
Wallstraße 70-73,
10179 Berlin

www.artotels.com

 

Berlinspiriert Kunst: Programmübersicht der Galerie Aquabit

 

Berlinspiriert Kunst: Programmübersicht der Galerie Aquabit

Seit April 2013 zeigen Irina Ilieva/ Architektin und Direktorin von Galerie aquabit Art und Nicole F. Loeser/ Kuratorin und Direktorin von WHITECONCEPTS ein wechselndes Ausstellungsprogramm in der Auguststrasse 35.

August 35 bietet ein offenes Kollaborationsmodell, das neben den Aufgaben einer klassischen Galerie, auch dem Interesse für kuratorische Arbeitsweisen,
kulturellem und ökologischem Engagement sowie dem künstlerischem Ideentransfer in unterschiedliche Gesellschaftsbereiche nachgeht.

EBERSTALLER – ALLES WIRD GUT (Eröffnung)

gewgeEröffnung: Freitag: 12. April 2013 ab 18 Uhr
19 Uhr IM GESPRÄCH: Nikolaus Eberstaller, Dr. Stefan Haupt/Sammlung Haupt, Nicole Loeser

Künstlergespräch: 27. April, 14 Uhr: EBERSTALLER MIT MATTHIAS PLANITZER
(Herausgeber des Artblogs CASTOR & POLLUX und Autor für das KUNSTMAGAZIN)

Öffnungszeiten: Di – Fr / 11 – 17 Uhr und nach Vereinbarung
Ort: Auguststrasse 35, 10119 Berlin
Datum:12. April – 28. April 2013

PARALLEL ZUR NATUR (Finissage)

Finissage: 26. April 2013, 19hINBOX-265vds67
in Kooperation mit KANTPRAXIS

Die umfangreiche Ausstellung der Landschaftsmalerei mit versteckten Botschaften von Peter Lindenberg in der KANTPRAXIS, Kurfürstendamm geht zu Ende –
eine wunderbare Gelegenheit einen Gesamteindruck der aktuellen Werken des Künstlers zu erhalten

>>>Link zur Einladung
Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Donnerstag  8-18h, Mittwoch und Freitag   8-15h
Ort: Kurfürstendamm 42, 10719  Berlin-Charlottenburg
Datum: 29. November 2012 – 26. April 2013
INBOX-26567 LIEDER AUS FARBE (Vorschau)

Annette Selle, Malerei

Eröffnung: 3. Mai, 19h
Ort: Auguststrasse 35, 10119 Berlin
Datum: 4. Mai – 31. Mai 2013

 

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Inspired by:
aquabitArt Galerie
Auguststr. 35
10119 Berlin

Größere Kartenansicht

Berlinspiriert Events: Wer die Wahl hat, hat die Qual..4/13

 

Berlinspiriert Events: Wer die Wahl hat, hat die Qual..4/13

Wir haben die Osterfeiertage hinter uns und den März auch. Gleichzeitig kommt aber auch schon der April mit neuen tollen Veranstaltungen um die Ecke. Viel Spaß beim Erleben! 😉

 

 

Datum

Veranstaltung  

Link

Ab April 2013

Die nächste Gartensaison beginnt im  Prinzessinnengarten.  Ab dann hat wieder täglich der Garten und das Cartencafé geöffnet.

 prinzessinnengarten.net

26. März - 9. Juni 2013

  Sonderausstellung im Museum THE KENNEDYS (Tipp!)

berlinspiriert

05. – 30. April 2013
GIRLS – Ausstellung von Obi Blanche

lomography.de

06. April 2013

Berlin Blogger Treffen

berlinspiriert

07. April 2013

33. Berliner Halbmarathon

berliner-halbmarathon.de

08. – 09. April 2013

Berlinspiriert Kunst: Dein Meisterwerk in der neuen Kunsthalle!

berlinspiriert

 12. April 2013

 Eröffnung der Berlin Store „& other stories“ am Kurfürstendamm

berlinspiriert

23. April 2013
Berlinspiriert Literatur: Der Welttag des Buches (Verlosung)

 Berlinspiriert

26. April 2013
Verleihung des Deutschen Filmpreises im Friedrichstadt –  Palast

 deutscher-filmpreis.de

26.  - 28. April 2013

 Gallery Weekend Berlin

 gallery-weekend-berlin.de

27. April 2013
  

5. Lange Nacht der Opern und Theater in Berlin  WURDE ABGESAGT

  berlin.de

27. -  28. April 2013
HOLI Festival Berlin

holione.com

Berlinspiriert Kunst: Sonderausstellung »Family Life« im Museum THE KENNEDYS

 

Berlinspiriert Kunst: Sonderausstellung »Family Life« im Museum THE KENNEDYS

Das Museum THE KENNEDYS präsentiert:
»Family Life«, eine Sonderausstellung, die mit über 60 Photographien die umfassende Dauerausstellung vom 26. März bis zum  9. Juni 2013 bereichern wird.

family-life-© CAMERA WORK

© CAMERA WORK

„Welcome to the Kennedys“

„Alle freien Menschen, wo immer sie leben mögen, sind Bürger dieser Stadt West-Berlin, und deshalb bin ich als freier Mann stolz darauf, sagen zu können: „Ich bin ein Berliner!““

–  Das ist der berühmteste Satz, den man vom ehemaligen US – Präsidenten John F. Kennedy kennt. Jedenfalls in Berlin.

Mehr über ihn erfahren , heißt mehr über sein Umfeld erfahren und was ist persönlicher als die Familie? Persönliche Einblicke in das Privatlebens dieses Berliners bietet das Museum THE KENNEDYS in Zusammenarbeit mit der Galerie Camera Work seit dem 26. März in der neuen Sonderausstellung.

Wertvolle Vintage-Photographien, aufschlussreiche Dokumente zu politischen und privaten Ereignissen sowie interessante und unterhaltsame Multimedia-Inhalte  aus dem ehemaligen Besitz der Familie Kennedy geben den Besucherinnen und Besuchern auf über 500 m2 die einmalige Möglichkeit, das private und politische Leben der Kennedys von den Anfängen bis zur Gegenwart nachzeichnen zu können und den oft zitierten »Kennedy-Mythos« zu erleben.

Die Ausstellung gibt einen ungewohnten und intimen Einblick in das Privatleben der Familie Kennedy während der 1950er und 1960er Jahre. Mit ihrer einzigartigen Auswahl an über 60 Photographien, seltenen Photostrecken aus Zeitschriften oder auch privaten Filmaufnahmen bietet die Sonderausstellung »Family Life« nicht nur besondere Einblicke in das ereignisreiche Familienleben der Kennedys, sondern präsentiert zugleich auch Arbeiten bedeutender Photographen der Geschichte wie Henri Cartier-Bresson, Bob Davidoff, Mark Shaw, Orlando Suero oder Jacques Lowe.

 

Über das Museum THE KENNEDYS

Das Museum THE KENNEDYS, welches in der Ehemaligen Jüdischen Mädchenschule Berlin im November 2006 am Pariser Platz eröffnet wurde, mauserte sich in kürzester Zeit zu einer festen kulturellen Institution in der Berliner Museumslandschaft. Das Museum erstreckt sich über das gesamte zweite Obergeschoss des Hauses und entwickelte sich seit seiner Wiedereröffnung im Februar 2012 durch exklusive Galerien und gastronomische Einrichtungen
zu einem prominenten Anziehungspunkt für nationale und internationale Kunst- und Kulturinteressierte.

Nicht nur bei den Berlinern erfreut sich das Museum großeer Beliebtheit (auf Grund der engen historisch bedingten Verbundenheit der Stadt mit John F. Kennedy) . Als zweitgrößtes Museum der Welt zur Geschichte der Familie Kennedy ist es auch unter internationalen Touristen als besondere Sehenswürdigkeit bekannt.

Sämtliche Exponate stammen aus der umfangreichen Sammlung der CAMERA WORK AG.

Noch einmal alle Infos in der Übersicht:

Museum THE KENNEDYS
Auguststraße 11–13 · 10117 Berlin
Geöffnet: Di–So · 11–19 Uhr
Eintritt: 5,- Euro · ermäßigt 2,50 Euro
www.thekennedys.de

♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠

Inspired by:

kennedyMuseum THE KENNEDYS
Auguststraße 11–13
10117 Berlin
www.thekennedys.de


Größere Kartenansicht

Powered by:

camerawork-logo
CAMERA WORK AG
Kantstrasse 149
10623 Berlin
www.camerawork.de

 

 

Berlinspiriert Design: Das „Container Studentendorf Plaenterwald“

 

Berlinspiriert Design: Das „Container Studentendorf Plaenterwald“

20130327-144451.jpg

Studentendorf, Containerdorf, Berlin, Holzer Kobler Architekturen

Noch im Jahr 2013 soll in Berlin das Studentendorf der Zukunft erbaut werden.

Auf einem Grundstück in Plänterwald sollen aus Frachtcontainern trendige Wohnungen für junge Leute entstehen.

Hier ein Auszug aus der Einladung der Galerie F37:

Der Errichtung dieses modernen Studentendorfes aus Big-Cube Containern geht ein Ideen- und Realisierungswettbewerbes voraus. Geplant sind etwa 400 Wohneinheiten je ca. 28,00 m2. Die Gesamtinvestition des innovativen Bauvorhabens wird auf 13 Mio. € geschätzt und wird ausgeführt von „Holzer Kolber Architekturen“.

 

Vom 27. März 2013 bis zum 06. April 2013 zeigt die Galerie F37 (von Dienstag bis Samstag, 12 – 03 Uhr geöffnet) in der Fasanenstraße 37 in Berlin-Wilmersdorf die Entwürfe der Wettbewerbsteilnehmer sowie den Entwurf „Frankie & Johnny“ von Holzer Kobler Architekturen.

Insgesamt zeigen 14 Aussteller eine Woche lang ihre Ideen eines modernen Studentendorfes und wie man mit einfachen Frachtcontainer den Berliner Städtebau verändern kann.

 

Vision und Inspiration
Für Berlin ist es das erste Bauvorhaben dieser Art und Größe. Es ist in Sachen Studentenwohnheim ein Novum für Deutschland. In Amsterdam gibt es bereits mehrere Studentendörfer aus Containern. Dort wurde jedoch kostenoptimiert gebaut, was den Campus sehr zweckmäßig und nicht schön aussehen lässt.
Der Anspruch von Herrn Jörg Duske, Geschäftsführer und Ideengeber des Projektes, ist es allerdings Architektur zu schaffen, die die Landschaft nicht verschandelt, sondern die Seelen der Menschen berührt und nicht stört. Sie soll den Zeitgeist von preiswertem und coolem Wohnen im künstlerischen Ambiente in Großstädten wiederspiegeln. Energiesparend, platzoptimiert und erschwinglich für Studenten aus aller Welt.

 

Die Container verfügen über Küche, Duschbad, Schlafzimmer sowie Wohn/Arbeitsbereich teilweise mit Balkon und Terrasse. Geboten wird absoluter Fullservice, von der Wäsche bis zur Fahrradreparatur, sowie Together- Einrichtungen, vom Café bis zur Grillwiese.

 

Der Architekturwettbewerb
Im Rahmen des Architekturwettbewerbs „Studentendorf Plaenterwald“ bewarben sich über 100 Architekturbüros aus aller Welt. Es wurde von den Teilnehmern eine ganzheitliche planerische Leistung erwartet, die Vorschläge zum Innendesign, sowie zur Fassaden- und Freianlagengestaltung beinhaltet. Das internationale Interesse an dem Wettbewerb war groß, insgesamt wurden 15 Entwürfe zugelassen und eingesandt. Die Auswahl war schwer, denn alle Entwürfe waren sehr gelungen.
Die Entscheidungsfindung wurde auf drei Ebenen durchgeführt: Zuerst eine Fachjury aus Fachplanern und Architekten. Danach das Friends & Family Auswahlprogramm. Zuletzt das public voting bei facebook, dass ab dem 19.02.2013 geschaltet wurde.
Auch hier bestand große Begeisterung für das Projekt. Selbst Anwohner kommentieren es als positiv und gelungen.

 

Gewinner: Holzer Kolber Architekturen aus der Schweiz
Gewinner des Wettbewerbs sind „Holzer Kolber Architekturen“ mit ihrem Entwurf „Frankie & Johnny“. Auch bei Facebook gewann „Frankie und Johnny“ beide Voting- Runden und erntete die meisten Likes.

 

Baubeginn und Bezug
Baubeginn der ersten 50 bis 70 vollausgestatteten Apartments des Studentendorfs ist Juli 2013 und Bezug ist ab Ende September. Fertig ist die Anlage spätestens im Sommer 2014.

 

Vormerkungen für Apartment
Ab dem 01. Mai 2013 können sich Interessenten des modernen Campus auf der Homepage von eba51.de für einen der begehrten Wohncontainer eintragen und zu den ersten gehören, die das trendige Studentendorf bewohnen.

 

Public – Fun
Als nächstes ist bei facebook ein Aufruf für eine zeitweise Zwischennutzung des Grundstücks von Mai bis September eingeplant. Es wird nach tollen Ideen oder Kontakten gesucht.

 

Noch einmal alle Daten zur Ausstellung in der Übersicht:

Vernissage: 27. März 2013, 18-22 Uhr
Ausstellungsdauer bis 06. April 2014
Ort: Galerie F 37

 

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

inspired by:

F37_logo_RAL9007F37
Fasanenstraße 37
10719 Berlin
f-37.de

Größere Kartenansicht