Berlinspiriert Social Media: Liebster Award – We have been nominated!

 

Berlinspiriert Social Media: Liebster Award – We have been nominated!

liebster

Wenn man einen Blog im Internet betreibt, ist es wichtig, dass man sich auch mit der Community um einen herum auseinandersetzt. Dazu gehören natürlich Blogger, die ähnliche Topics abdecken, wie man selbst. Aber zum Beispiel auch „Blog Awards“, die man durch verschiedene Aktionen erreichen kann.

Weiterlesen

BITTE UM EURE MITHILFE

BITTE UM EURE MITHILFE:

Im Zuge meiner Bewerbung bei einer deutschen Medien-Hochschule muss ich meine journalistischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und darf (nicht nur) eine Reportage über Themen aus Berlin verfassen. Nun kommt ihr ins Spiel! Denn ich brauche für eine dieser Reportagen eure Hilfe. Für diese eine Reportage habe ich die Wahl zwischen zwei Themen: 

  • Ein Tag unterwegs mit dem Jugendamt / der Jugendhilfe AUS MEINER REGION (Berlin)

oder

  • Wie verläuft die Arbeit im Bundesfreiwilligendienst, Freiwilligen Sozialen Jahr, Freiwilligen Ökologischen Jahr IN MEINER REGION (Berlin)

Kennt ihr eine/n geeignete/n Kandidat/in, der/die beim Jugendamt oder der Jugendhilfe arbeitet? Kennt ihr jemanden, der sich im  Bundesfreiwilligendienst, Freiwilligen Sozialen Jahr, Freiwilligen Ökologischen Jahr befindet? Oder engagiert ihr euch selbst? Und wohnt dazu noch in Berlin? Dann ist dies ein Aufruf an euch! Bitte meldet euch mit ein paar Worten über euch und was genau ihr macht! Vielleicht habt ihr ja sogar mehr als eine Geschichte zu erzählen!? 🙂 Ich freue mich und hoffe auf eure Zusendungen.

Berlinspiriert.de – the social media story

Meine Traumstadt

 

Meine Traumstadt

Das ewige Treiben niemals satt,
denn ich liebe sie,
meine Traumstadt.

Fühl mich manchmal träge,
manchmal matt,
als gäb´s kein Ausweg
aus meiner Traumstadt.

Bin oft durcheinander,
oft verwirrt,
nichts bleibt beinander,
in meiner Traumstadt.

Begraben liegen,
in meinen Gedanken,
finde den Frieden,
mit meiner Traumstadt.

Niemals aufgeben,
jeden Tag aufstehen,
wie könnt ich nur leben,
ohne meine Traumstadt.

Der eine Poet, der andere Banause,
kenn ich sonst nichts,
nenn nur eines mein Zuhause,
meine Traumstadt.

Das ewige Treiben so langsam satt,
trotzdem liebe ich sie,
meine Traumstadt.

von Tatjana Sochowski

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Inspired by:

http://www.hrs.de/hotel/de/berlin/

 

Berlinspiriert Blog: Happy New 2011 !!!

Happy New 2011 !!!

Jetzt soll es in wenigen Stunden so weit sein und ich kann es noch gar nicht richtig fassen..
Kommt das „frohe“ neue Jahr für euch auch so überraschend? Ich fühle mich weder geistig noch körperlich so, als wäre 2010 jetzt schon zu Ende und das neue Jahr schon in den Startlöchern…
Für alle die, die sich genauso fühlen, wie ich und alle Zweifler: keine Sorge – 2011 beginnt trotzdem!

Die „guten“ Neujahrsvorsätze:
Und bitte auch möglichst positiv formuliert, damit es einfacher ist, diese auch einzuhalten 😉

Weniger Zigaretten rauchen

Weniger Schokolade essen

Weniger Alkohol trinken

Gesünder leben

Mehr Sport machen

Blog häufiger aktualisieren

Generell immer: mehr Artikel verfassen

Ordentlicher sein

Einen Ausbildungsplatz im Medienbereich finden

Und überhaupt alles einfach viel besser machen, denn es wird sowieso alles besser im neuen Jahr!!!

🙂 Habt ihr auch so tolle Vorsätze wie ich? Oder eine weitere Idee für einen guten Neujahrsvorsatz? Dann schreibt doch einfach einen Kommentar unter diesen Artikel!

Ansonsten wünscht euch das Berlinspiriert© – Team nur das Beste und Inspirierendste für 2011!!!

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
Inspiriert durch:

Berlinspiriert©
http://www.berlinspiriert.de

&

Das neue Jahr (2011)

Jahresthema für Berlinspires/Berlinspiriert 2010

Jahresthema für Berlinspires/Berlinspiriert 2010

Mein Leben ist dem Schreiben gewidmet. Nicht nur dem Schreiben in diesem Blog oder dem Schreiben von Gedichten oder Artikeln für größere und kleinere Zeitungen, sondern auch dem handschriftlichen Schreiben. Manche mögen dies in den Zeiten von Social Media Diensten und dem Web 2.0 vielleicht merkwürdig finden, doch ich benutze immer noch das gute und altbewährte Notizbuch und das nicht zu knapp – es kann aber natürlich auch ein Kalender das Ziel meiner Schreibattacken sein. In meinem Schrank sammeln sich jedes Jahr mehr und mehr mit Notizen gefüllte Bücher an. Durch das jahrelange Aufbewahren meiner vollgekritzelten Notizbücher habe ich rückwirkend bemerkt, dass jedes Notizbuch auch Einfluss auf meine künstlerische Schaffensweise genommen hat. So habe ich beschlossen jedes Jahr, in dem ich etwas publiziert habe, einem meiner Notizbücher und der damit verbundenen Inspiration zu widmen.

Hier nun das Jahresthema und das dazu passende Notizbuch von Berlinspires:

"Inspiration" Buch - Kalender 2010 von Paulo Coelho

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Inspiriert durch:

Paulo Coelho

http://www.paulocoelho.com/

Weitere Einträge in diesem Notizbuch:

„Frühjahrs“ – Erwachen

Das bleibt übrig vom Schneechaos in Berlin

Morgenpost Online twitterte von Fettes Brot

RT @berlinspires: hat heute ihren 10.000 Zeichen #Artikel für das Handbuch für #Online-Journalismus für junge #Medienmacher abgeschickt

RT @berlinspires: hat heute ihren 10.000 Zeichen #Artikel für das Handbuch für #Online-Journalismus für junge #Medienmacher abgeschickt

Berlinspires  hat heute ihren 10.000 – Zeichen – Artikel für das Handbuch für Online-Journalismus für junge Medienmacher abgeschickt.
Am 13. September bekam ich die Antwortmail auf meine Bewerbung und ich wurde tatsächlich ausgewählt! Die Deadline und das Thema standen fest. Heute war es dann endlich soweit. Die Deadline ist abgelaufen, meinen Artikel habe ich natürlich schon längst abgeschickt – zu stolz war ich auf meine 10.000 Zeichen.

Das Buch wird dann voraussichtlich im November oder Dezember im Laden (in Deutschland, Österreich und der Schweiz) zu kaufen sein.

Nähere Informationen folgen noch!

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
Inspiriert durch:

Junge Presse Berlin e.V.
Perleberger Straße 31
in 10559 Berlin

http://www.jpb.de/