Berlinspiriert Fotografie: In Transition – Thinking about Photography

 

Berlinspiriert Fotografie: In Transition – Thinking about Photography 
Vorträge . Workshops . Diskussionen . Führungen

InTransition

C/O Berlin präsentiert von August bis Dezember 2013 die Veranstaltungsreihe In Transition . Thinking about Photography.

Das Programm umfasst Workshops, Vorträge, Diskussionen und Führungen an unterschiedlichen Orten in Berlin – von der Agentur OSTKREUZ und SammlungHoffmann über die Neue Schule für Fotografie und Deutsche Kinematek bis hin zu Ateliers von Fotografen.

Das Medium Fotografie befindet sich seit Jahren in einem Prozess radikalen Wandels. Umfassende Digitalisierung, neue Technik und erweiterte Distributionswege verändern die Arbeitsweise professioneller Fotografen und Bildredakteure sowie die Herangehensweise von Künstlern und Amateuren. Wie sieht diese Transformation konkret aus? Welche neuen Möglichkeiten und Tendenzen ergeben sich für die Zukunft? Was sind die aktuellen Anforderungen an Archive, Museen und Sammlungen? In den kommenden Monaten beleuchtet C/O Berlin zusammen mit Fotografen, Künstlern und Experten die fundamentale, komplexe Entwicklung, die die gesamte visuelle Kultur neu definiert.

Dieses Programm spiegelt gleichzeitig den aktuellen Status quo von C/O Berlin wieder – durch einen Standortwechel befindet sich das Ausstellungshaus selbst in Transition. Die Wiedereröffnung im Amerika Haus ist für das Frühjahr 2014 geplant. Während der Umbauphase präsentiert C/O Berlin außerdem erste Ausstellungen am neuen Standort. Jedoch nicht im Amerika Haus selbst, sondern open air vor dem Gebäude. 24 Stunden pro Tag, sieben Tage pro Woche und für jeden kostenlos zugänglich.

Noch einmal alle Daten in der Übersicht:

Samstag/Sonntag (24./25.August 2013; 10:30 bis 17 Uhr)
Lochkamera
Workshop / Marc Volk
Neue Schule für Fotografie

Donnerstag (26. September 2013; 19:30 Uhr)
OSTKREUZ – Fotografie und Wirklichkeit
Führung und Diskussion
Agentur OSTKREUZ

Freitag (4. Oktober 2013; 19:30 Uhr)
Photography after Digitalization
Vortrag / Prof. Dr. Fred Ritchin
Sammlung Hoffmann

Donnerstag (17. Oktober 2013; 19:30 Uhr)
Das fotografische Archiv
Diskussion / Dr. Estelle Blaschke, Jörg Sasse
Atelier Jörg Sasse

Samstag/Sonntag (26./27. Oktober 2013; 10 – 17 Uhr)
Remix:Berlin & Self Publish Be Happy Workshop
Performance, Workshop / Bruno Ceschel, Antonio de Lucca

Donnerstag (7. November 2013; 18 Uhr)
Das Archiv der Deutschen Kinemathek
Führung / Dr. Rainer Rother, Julia Riedel
Deutsche Kinemathek

Donnerstag (5. Dezember 2013; 19:30 Uhr)
Image Making – Image Taking
Diskussion / Prof. Dr. Hubertus von Amelunxen, Marc Feustel, Constant Dullaart, Viktoria Binschtok
Sammlung Hoffmann

Die Teilnehmerzahl pro Veranstaltung ist begrenzt. Voranmeldung bitte unter
info@co-berlin.org info@co-berlin.org oder 030.28 444 16 0.

ΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘΘ
inspired by:  

Teile deine Inspiration:

Ähnliche Beiträge

One Thought to “Berlinspiriert Fotografie: In Transition – Thinking about Photography”

  1. […] Aufgrund des großen Erfolgs setzt C/O Berlin die Veranstaltungsreihe In Transition . Thinking About… Von März bis Juni 2014 umfasst das Programm Workshops, Vorträge, Diskussionen und Führungen an unterschiedlichen Orten – von der Sammlung Gundlach, der Neuen Schule für Fotografie Berlin und den Deichtorhallen über die Redaktionen von SPIEGEL und ZEITmagazin bis hin zu pavlov’s dog und Ateliers von Fotografen. […]

Kommentar hinterlassen