Berlinspiriert Fotografie: smartphoto – Fotobücher online bestellen

Berlinspiriert Fotografie: smartphoto – Fotobücher online bestellen

sponsored post

Jeder von euch, der auch einen instagram Account hat und diesen regelmäßig bespielt, wird früher oder später bemerken, wie viele kleine Kunstwerke da mit der Zeit in Vergessenheit geraten. Genau so sieht es mit der eigenen Festplatte und den vergessenen Aufnahmen aus dem unvergesslichen Urlaub aus.

Um diese Schätze nun von ihrer rein digitalen Existenz zu befreien, haben wir uns entschlossen, diesen ein haptisches Antlitz zu verpassen.

So wurden wir auf das Fotolabor smartphoto.de aufmerksam gemacht, welches uns mit über 200 verschiedenen Fotoprodukten genug Raum für unsere eigene Kreativität lässt. Wir wollen schließlich keine stinknormalen Abzüge auf Fotopapier unserer digitalen Fotos, sondern uns unseren eigenen Berlinspiriert-Kalender zaubern und ein sorgfältig ausgewähltes Instagram Bild (Problem: Geringe Auflösung) auf eine Leinwand positionieren – und das ganze am besten unter 50 €.

Und da fängt´s schon an kompliziert zu werden – denkt man.

berlinspiriert-fotografie-smartphoto-design (4)

Screenshot smartphoto.de Startseite

Erst einmal müssen wir uns, wie bei den meisten Online-Services, als neuer Nutzer registrieren, falls wir noch kein vorhandenes Kundenkonto haben. Wir geben einfach unsere E-Mail-Adresse und Passwort ein und schon kann´s losgehen.

Erst einmal suchen wir uns in der Produkt-Übersicht unsere Kalender Vorlage.

Wir haben uns für die „Fotoagenda Medium“ für 19,90 € entschieden und klicken auf „Fotoagenda Medium gestalten“. So einfach kann es sein. Als Startmonat wählen wir den Dezember 2014, damit wir den Kalender für das nächste Jahr benutzen können.

berlinspiriert-fotografie-smartphoto-design (5)

Fotoagenda Medium gestalten

berlinspiriert-fotografie-smartphoto-design (6)

Das Berlinspiriert.de Kalenderdeckblatt

Nun können wir das Deckblatt mit einem Foto versehen und an den beliebigen Stellen Text einfügen. Anscheinend ist es nicht möglich png. Dateien hochzuladen, deshalb müssen wir die Bilder als jpg hochladen. Das Programm warnt uns auch, wenn wir ein Bild mit zu geringer Auflösung hochladen. Das ist besonders interessant, wenn man zum Beispiel Bilder aus dem Internet, oder von Instagram, verwenden möchte, da diese von vornherein eine niedrige Auflösung haben. Wenn man sich ein bisschen mit einfachen Grafikprogrammen auskennt, kann man diese aber auch (bei einzurechnendem Qualitätsverlust) hochskalieren und dennoch benutzen. Wie diese Bilder dann gedruckt aussehen, werden wir später selbst feststellen.

Wir können euch von vornherein sagen, dass solch ein Projekt, wie wir es umsetzen wollen, sehr viel einfacher wird, wenn man sich vorher die Bilder auf dem Computer in einem extra Ordner abspeichert und diese gemeinsam hochlädt. So kann man einfacher im Programm hin und her navigieren und die Fotos auf die einzelnen Seiten schieben.

Für das Instagram Bild mit geringer Auflösung haben wir uns als Format eine Foto-Leinwand ausgesucht. Da nehmen wir uns die geeignetste Vorlage für das, was wir designen wollen, in diesem Fall die Foto-Leinwand Deluxe, was sich als nicht ganz einfach herausgestellt hat.

berlinspiriert-fotografie-smartphoto-design (1)

berlinspiriert-fotografie-smartphoto-design (3) Original Instagram Aufnahme vs. hochskalierte Aufnahme

Aufgrund der verschiedenen Formate der Leinwand und vom Instagram Bild, konnten wir die heruntergeladene Originaldatei nicht verwenden, wollten aber unbedingt die markanten Stellen des Bildes (Sonnenuntergang, Straße, Mädchen mit Handy) im Fokus des Ausschnitts behalten. So haben wir ein wenig herumbasteln müssen, bis wir endlich zu dem von uns gewünschten Ergebnis gekommen sind.

Das liegt daran, dass die von uns ausgesuchte Foto-Leinwand Deluxe mit einem Rahmen versehen ist, welcher in bedruckter Form einen Tiefeneindruck vermitteln soll. Beim Gestalten der Fotoleinwand wird man durch eine gepunktete Linie darauf aufmerksam gemacht, welcher Bereich sich auf diesem Rahmen gedruckt würde. Wir mussten also nur ein bisschen basteln, damit wir die gewünschten markanten Stellen des Bildes nicht auf diesem Rahmen anordnen.

berlinspiriert-fotografie-smartphoto-design (2)

Bearbeitete Version mit Rahmen

berlinspiriert-fotografie-smartphoto-design (7)

Fotoleinwand gestalten

Der Preis für die Fotoleinwand Deluxe liegt bei 29€, womit wir durch den zusätzlichen Kalender auf einen Gesamtpreis von 48, 90€ liegen und damit auch immer noch in unserem Budget geblieben sind. Allerdings sind bei diesem Preis die Versandkosten noch nicht enthalten. Die fertig designten Produkte legen wir dann einfach in den Warenkorb und können unseren Gutscheincode eingeben.

Eigentlich gar nicht so schwer, oder? Besonders praktisch finden wir die Möglichkeit des Abspeicherns, sodass man Projekte auch noch zukünftig weiter bearbeiten kann und dass die hochgeladenen Fotos direkt in der Software online bearbeitet werden können – ohne ein Herunterladen zusätzlicher Programme.

berlinspiriert-fotografie-smartphoto-design (8)

Da wir zwei so unterschiedliche Produkte bestellt haben und beide wohl an anderen Unternehmensstandorten gelagert wurden, haben wir beide Produkte an unterschiedlichen Tagen zu gestellt bekommen – wurden über den Versandstatus allerdings immer informiert.

Nun wollen wir euch aber nicht länger auf die Folter spannen und euch mit dem Berlinspiriert-Kalender für 2015 präsentieren:

berlinspiriert-fotografie-smartphoto-design (1)

Für alle Lesewütigen, die es bis hier geschafft haben, gibt es noch ein besonderes Goodie von smartphoto.de – wenn ihr auch so ein Fotobuch haben wollt, könnt ihr mit diesem Willkommensgeschenk à la 30% Rabatt (gültig bis zum 30.11.2014) gleich loslegen: NKAPAR1423. Wir sind mit dem Ergebnis jedenfalls sehr zufrieden!

◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙◘◙

inspired by:
[blab-Sampling]
Logo Sponsored Post_klein

 

 

 

smartphoto

Kwatrechtsteenweg 160
9230 Wetteren

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar verfassen