Berlinspiriert Literatur: Welttag der Poesie

 

Berlinspiriert Literatur: Welttag der Poesie

Wahre Poesie beginnt, wie die echte Barmherzigkeit, im eigenen Hause. – Charles Kingsley

Gedichte | berlinspiriertDer Welttag der Poesie, am 21. März, wurde von der UNESCO aufgerufen und seit 2000 jedes Jahr wieder aufs neue gefeiert – und Berlinspiriert feiert mit!

In Deutschland werden die Haupt-veranstaltungen von der Literaturwerkstatt Berlin und von Lyrikline.org ausgerichtet.

Dieser Tag soll daran erinnern, welchen Stellenwert die Poesie in unserem Alltag hat und die kulturelle Vielfalt der Sprache zeigen. Alle sind aufgerufen, Gedichte über Gewalt und Frieden zu verfassen, um interkulturellen Austausch zu fördern und zum Erhalt dieser wunderbaren Kunst beizutragen.
Blatt-2.jpgUnter der Schirmherrschaft der Deutschen UNESCO-Kommission präsentiert die Stiftung Brandenburger Tor mit der Literaturwerkstatt Berlin, der Akademie Schloss Solitude und dem Berliner Künstlerprogramm des DAAD mehrere Veranstaltungen, darunter natürlich Lesungen von verschiedenen Autoren.

Noch einmal zur Übersicht:

Stiftung Brandenburger Tor im Max Liebermann Haus, der Eintritt ist frei. Aufgrund der limitierten Platzanzahl wird aber um vorherige Anmeldung unter
[email protected] gebeten.

 

✐☮✐☮✐☮✐☮✐☮✐☮✐☮✐☮✐☮✐☮✐☮✐☮✐☮✐☮✐☮✐☮✐☮✐☮✐☮✐

inspired by:

Max Liebermann Haus

Pariser Platz 7
10117 Berlin

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar verfassen