Berlinspiriert Lifestyle: The GreenMarket Berlin

Berlinspiriert Lifestyle: The GreenMarket Berlin

Berlinspiriert Lifestyle The GreenMarket Berlin (8)

Am Wochenende des 12. und 13. Dezembers feierte „The Green Market Berlin – die Winter Edition 2015“ in diesem Jahr seinen ersten Geburtstag. Zu dieser Feier fanden sich knapp 60 vegane, regionale und biologische Anbieter auf dem Gelände der Neuen Heimat zusammen und stellten ihre Produkte vor. Nachdem die Neue Heimat im Herbst geschlossen wurde, ist The Green Market Berlin die erste Veranstaltung, die in den nicht von der Schließung betroffenen Hallen 13 & 16 stattfindet.

Robert von Berlinspiriert war als Autor vor Ort und fing ein paar Stimmungsbilder für euch ein – und das nicht nur mit der Kamera!

Berlinspiriert Lifestyle The GreenMarket Berlin-FullSizeRender

Zur Atmosphäre

Trotz des Besuchs des Green Market an einem typischen Berliner Markt-Sonntag, dem 13. Dezember 2015 um genau zu sein, war der Stimmung kein Abbruch getan – im Gegenteil.

Berlinspiriert Lifestyle The GreenMarket Berlin (6)

Viele Berliner sahen den Verbleib des Sonntags wohl ähnlich und so tummelten sich in den zwei Hallen eine Unmenge an Berlinern (oder Wahl-Berlinern), die sich sehr für alternative neue gesunde Ernährung zu interessieren schienen. Es war teilweise sehr eng (man kam schleppend voran, was nicht schlimm war, da die Stimmung nicht hektisch war und sehr friedlich. Man schmiegte sich eher aneinander vorbei als zu schubsen.

Berlinspiriert Lifestyle The GreenMarket Berlin (11)

Die Atmosphäre war allerdings nicht so klassisch weihnachtlich, wie man es evtl. von anderen Berliner Märkten um die Weihnachtszeit gewohnt ist. Dazu trug auch der Fakt bei, dass der große Anteil der Angebote aus veganem Essen und Kunst (recycelte Notizbücher, Schmuck, Poster) bestand.

Berlinspiriert Lifestyle The GreenMarket Berlin (1)

Zum Angebot

Es gab ein unglaublich breites Angebot an veganen Köstlichkeiten (von Burgern bis Waffeln). Aber auch Kosmetik, Accessoires und Kleidung kamen nicht zu kurz. Die Klänge sehr entspannter akustischer Musik (live, Gitarre) trugen erheblich zur harmonischen und gemütlich-vorweihnachtlichen Atmosphäre bei.

Berlinspiriert Lifestyle The GreenMarket Berlin (7)

Die Verkäufer waren Spezialisten ihres Fachs und man kam bei Fragen sehr gut ins Gespräch. Wobei der Austausch über die Produkte weniger gewinnorientiert als nachhaltig, gemeinnützig (Pro-Asyl Tombola) und aufklärend war.

Berlinspiriert Lifestyle The GreenMarket Berlin (3)

Fazit

Um ehrlich zu sein hat mich der Besuch des Green Markets am Sonntag zweierlei infiziert:

Erstens empfand ich die Atmosphäre zwar als ziemlich voll und eng, und teilte ich die vor Ort doch teils sehr absolut veranschaulichten Argumentationsweisen nicht gänzlich [Beispiel Pelzdiskussion], gefiel mir jedoch die hauptsächlich recht friedliche und harmonische (sehr angenehme Musik) Atmosphäre sehr gut. Auch das Gemisch aus umweltschonender, naturnaher Ernährung und alternativer Kunst im charismatisch-urigen Rahmen der Neuen Heimat zogen mich in dessen Bann. Man konnte sich tatsächlich mal kurz fallen lassen und die Zeit vergessen.

Berlinspiriert Lifestyle The GreenMarket Berlin (5)

Womit wir auch schon beim zweiten Aspekt angelangt wären, der mir beim Stichwort „die Zeit vergessen“ übel aufstößt. Meine Begleitung und ich verzehrten einen veganen Burger an einem sehr gut frequentierten Stand in der hinteren Halle. Er schmeckte zwar erst gewöhnungsbedürftig doch tatsächlich im Nachgeschmack versöhnlich statt dürftig. Doch irgendetwas in diesem Burger hatte das dringliche Bedürfnis mir und meiner Partnerin den wohlverdienten Schlaf zu rauben und uns in einen tranceähnlichen, zeitlosen Zustand zu versetzen, der bis in den tiefen Montagabend anhalten sollte.

Berlinspiriert Lifestyle The GreenMarket Berlin (10)

So viel dazu. Mir ist bis heute nicht ganz klar welcher Bestandteil verdorben war. Eigentlich möchte ich es auch gar nicht mehr wissen. Schon bei dem Gedanken stößt es mir erneut unangenehm auf. Naja kann passieren. Bleibt leider so ein fader Beigeschmack für mich.

Noch einmal alle Daten in der Übersicht:

The Green Market Berlin – Winter Edition 2015
12.-13. Dezember 2015 | Gelände der Neue Heimat
Täglich geöffnet von 12 – 22 Uhr
Eintritt: 2 Euro (Kinder haben freien Eintritt)

Anmerkung der Redaktion: Wir haben uns mit dem Veranstalter in Verbindung gesetzt und diesen Vorfall aufgearbeitet, sodass auf dem nächsten Green Market die Qualität der Speisen garantiert werden kann. Wir werden ein Auge darauf haben und euch auf jeden Fall vom nächsten Green Market berichten!

berlinspiriert-handschrift-vorlage_INSPIRIERT_VON_

Neue Heimat Berlin

Revaler Str. 99
12305 Berlin

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Lifestyle: SEASON OPENING IN DER NEUEN HEIMAT

 

Berlinspiriert Lifestyle: SEASON OPENING IN DER NEUEN HEIMAT

Und es geht schon wieder los. Das darf ja wohl nicht wahr sein. An diesem Wochenende feiert die Neue Heimat ihr Season Opening 2015 und damit auch den Umstand, dass das Friedrichshainer Gelände nun immer von Donnerstag bis Sonntag für euch geöffnet ist!

berlinspiriert-lifestyle-season-opening-neue-heimat

Wer Ostern also nicht bei der langweiligen Eiersuche verbringen möchte, hat das ganze Wochenende bunte Attraktionen auf dem Programmplan stehen.

Hier geht´s zum Facebook Event und hier gibt´s die einzelnen Programmpunkte in der Übersicht:

    • DONNERSTAG, 2. April – geöffnet ab 18h | Eintritt frei

      Streetfood von: Schneeweiß Happy Belly TATAS
      PIC NIC 34
      Sweet dreams are made of cheese
      Live at NEUE HEIMAT pres. QEAUX QEAUX JOANS & BERLINER CAMERATA
      ab 20h | VVK: 12 €, AK: 15 €
      Support: M A R I N E (London)„THE RITUAL“ Record Release Concert von Qeaux Qeaux Joans! Bereits mit ihrem Erstlingswerk „No Man’s Land“ konnte die niederländische Sängerin die deutsche Musikpresse überzeugen: „Starkes Debütalbum“, so brachte es der Rolling Stone auf eine einfache Formel. Qeaux Qeaux Joans wird an diesem Abend exklusiv von der Berliner Camerata begleitet – Klassik trifft auf Drums & elektronische Beats!Tickets via Ticketscript und Koka36.

    • SEASON OPENING – Kick Off Party ab 22h | 5 €

      An den Turntables:Natalia Escobar
      www.nataliaescobar.com
      www.facebook.com/nataliasescobar
      www.soundcloud.com/discobar
      Adeline (Culprit LA | Get Physical musik/">Music | Kindisch)
      www.adelinemusic.com
      www.facebook.com/Adelinelive
      www.soundcloud.com/adeline
      www.residentadvisor.net/dj/adeline

    • FREITAG, 3. APRIL – geöffnet ab 18h | ab 22h: 5 €

      BAR & FOOD NIGHT – SPECIAL
      An den Turntables:Andrea Benini (Mop Mop / DJ-Set)
      DJ Spock (Beat Kollektiv / Wedding Soul)
      Music Hall – ab 22h:Jazzy Berlin Jam Session – ALL STARS Easter – Special! mit Lionel Hass – Piano (Host) Kuba Gudz – Drums Carmelo Leotta – Bass, Loomis Connell Green – Guitar Regis KinRe Molina – Alto Sax El Congo Allen – Trumpet LadyLu Lucia – Vocal
      Streetfood von: Schneeweiß Happy Belly TATAS
      PIC NIC 34
      Sweet dreams are made of cheesePassend zu den Feiertagen wartet die Neue Heimat mit einem BAR & FOOD NIGHT – SPECIAL inklusive entsprechend angepasster Getränkekarte auf.In einer Freitagnacht darf natürlich die beste Jazz Jam Session der Stadt nicht fehlen – heute ebenfalls im Feiertags-Modus mit einer Vielzahl an erstklassigen Gästen! Genauso exzellent werden auch unsere Plattenteller besetzt sein: Andrea Benini von Mop Mop und DJ Spock beehren uns!

    • SAMSTAG, 4. April – geöffnet ab 16h | 2 €HEIMAT BAZAAR || Goods & Pieces → OPENING!

      Die Kunst- & Modeszene in Berlin wächst stetig, umso wichtiger ist es, ihr eine feste Plattform zu geben. Mit dem HEIMAT BAZAAR will die Neue Heimat ihr einen Ort bieten, an dem innovative Designer und Künstler ihre Kollektionen und Kunstwerke präsentieren können. Immer am ersten Samstag des Monats.Mit wechselnden Streetfood-Ständen, verschiedenen Pop up – Bars und Musik wird der HEIMAT BAZAAR zu dem bunten Marktplatz, der er sein soll: Entdecken, staunen und genießen ist die Devise!Folgende Händler und Aussteller sind u.a. dabei:Frameworks, antimony, Kaiserhonig, TeaTales, Sometimes coloured – Selected Second Hand, Ai, We buy fashion!, Serigraffeur, Paz D’Alma, Cee Cee, Ahoy Kollektiv, Cajasa Holgersson, KOMANA, LJ Lamps, Malaika designs, oksuper, Yackfou, Holgerssønsupply, Crystal and Sage Jewelry, Designupdate & Colorblind PatternsNächste Termine: Samstag, 2. Mai – ab 16h Samstag, 6. Juni – ab 16h

    • NEUE HEIMAT meets ZU:HAUSE ab 22h | 8 €

      An den Turntables:Miss Jools (mobilee records / Sol Asylum)
      www.soundcloud.com/missjools

      Michael Melchner (Sensual / Concealed Sounds)
      www.soundcloud.com/michaelmelchner

      Sander Baan (Club der Visionaere)
      www.soundcloud.com/sanderbaan

      Alex & Digby (Flash As a Rat, London)
      www.soundcloud.com/alexanddigby

      Yoske & Kaitaro ( Note Records, Japan)

      Supertape (Mile High Records)
      www.soundcloud.com/supertape

      AKEL / Eol / Damien K. Shari (Zu:Hause)
      www.soundcloud.com/akelmusik

    • SONNTAG, 5. April – geöffnet ab 12h | 2 € BERLIN VILLAGE MARKET – STREETFOOD EASTER BRUNCH SPECIAL!

      + Happy Easter Kids Space
      + „Le Jacques“: Schattentheater & Animationsfilm
      + EARLY BIRD JAZZ – live!
      + DJ Tigerlily
      + DJ Floorist
      + Cats & Breakkies- live!
      + Maxim Vaga – live!INTO THE NIGHT… w/ Sasse (Moodmusic Records) & FriendsZum großen Finale lädt die Neue Heimat schließlich in gewohnter Manier am Sonntag, wenn wir wieder eine Vielzahl an Streetfood-Spezialisten zum ausgedehnten „Streetfood Easter Brunch“ versammelt werden!Folgende Streetfood-Händler sind dabei: Happy Belly, Tapiocaria, TATAS, Suppe & Salat, Zuckerberg, Sweet dreams are made of cheese, Maria Maria Arepa, PIC NIC 34, Orlando – Sicilian Food of Happiness, The Future Breakfast, Felicitas Then, Schneeweiß, Kickass Noodle Bar, Afouss spirit of Morocco, Bun.Bao, Pão de Queijo Berlin, Good Mood Food & Maulheld-BerlinNeben dem kulinarischen Schlaraffenland für alle Foodies unter euch, gibt’s natürlich auch für die kleinen Gäste Programm: Um 14h und 17h präsentiert „Le Jacques“ seine Kombination von Animationsfilm und Schattentheater: Die Charaktere sind Schattenbildfiguren, die von professionellen Puppenspielern gebaut und gespielt werden. Das Bühnenbild besteht aus animierten Bildern und wird hinter der Leinwand projiziert, so dass der Zuschauer gleichzeitig in den Genuss von Animationsfilm und vom warmen Gefühl des Schattenspiels mit Spielfiguren.

      Weitere Informationen unter www.lejacquestheater.blogspot.de

      Live on stage bringt nicht nur das Jazzy Berlin – Trio die Gäste beschwingt in den Sonntag, auch beehren CATS & BREAKKIES und MAXIM VAGA die Bühne der Neuen Heimat!

      Am Abend übernehmen schließlich Sasse und seine Kompagnons das musikalische Ruder – bis in die frühen Morgenstunden…

      berlinspiriert-icons-wacom-noteberlinspiriert-icons-wacom-noteberlinspiriert-icons-wacom-noteberlinspiriert-icons-wacom-noteberlinspiriert-icons-wacom-note

       

      berlinspiriert-handschrift-vorlage_INSPIRIERT_VON_

      neue_heimat_logo

Neue Heimat

Revaler Str. 99
10245 Berlin

Webseite

Beschreibung

/ Ecke Dirschauer Str.

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Lifestyle: HOLY HEIMAT weiht die schönste Zeit der Jahres ein!

Berlinspiriert Lifestyle: HOLY HEIMAT weiht die schönste Zeit der Jahres ein!

Manche Menschen mögen sich darüber streiten, ob Berlin nun im Frühling, Sommer, im Herbst oder im Winter am Schönsten ist. Für unsere neue berlinspirierte Gastbloggerin Marija, die ihr unter dem Namen „oh_walley“ finden könnt, steht auf jeden Fall fest: Die Zeit der Weihnachtsmärkte ist die schönste Zeit des Jahres. Doch lest selbst:

HoHoHo! Es duftet nach Maronen, es schmeckt nach Glühwein & es werden  Weihnachtslieder gespielt. Nach einem Jahr warten ist es wieder soweit – die Weihnachtsmarktsaison ist eröffnet & hat Zuwachs bekommen! Weiterlesen

HOLY HEIMAT Weihnachtsmarkt in der Neuen Heimat

Revaler Str. 99
10245 Berlin

Webseite

Beschreibung

/ Ecke Dirschauer Str.

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Design: Berlin Summer Market


Berlinspiriert Design: Berlin Summer Market

Ende August findet das Kick-Off Event zum ersten Berlin Summer Market statt.

Berlin Summer Market_Katja_WeberKatja Weber (s.l.Foto) ist die Initiatorin des Berliner Events und bringt das eigentlich aus Zürich stammende Konzept des Montagsmarktes nach Deutschland.

Am 20.08. und 27.08.2014 wird das neue  Design-Markt-Format ab 18 Uhr für euch neben Fashion und Accessoires auch selektierte  Design-Produkte, Wohn- Accessoires, urbane Kunst und allerlei Skurriles getreu dem Motto „100 things we love“ in der ‚Neuen Heimat’ auf dem RAW Gelände in Berlin Friedrichshain bereithalten.

„Und was ist nun so neu an diesem Konzept?“, werdet ihr euch vielleicht fragen, oder „Braucht Berlin noch so einen hippen Design Markt?“. Die Antwort ist JA. Denn der Berlin Summer Market ist nicht einfach nur irgendein weiterer Design Markt, sondern eine bunte und inspirierende Mischung aus After-Work-Veranstaltung, dem Wochenmarkt von nebenan und der ein paar Mal stattfindenden Designmesse.

Zu den einzelnen Tagen werden sogar aufwendig übergeordnete Themen inszeniert, die den Besuch des Berlin Summer Market immer wieder neu und anders und vor allem zu einem Erlebnis machen.

02 BerlinSummerMarket_Flyer

Vom Mai bis August 2015 soll der Berlin Summer Market dann immer wöchentlich an einem Mittwoch stattfinden. Die jeweiligen Themen und weitere Termine werden auf der Website www.berlinsummermarket.de bekannt gegeben.

Doch Aussteller aufgepasst: Die Auswahl der Markt-Teilnehmer wird kuratiert. Nicht jeder also, der etwas Selbstgebasteltes anzubieten hat, findet auch den Weg zum eigenen Marktstand. Hier kommt ihr zur Anmeldeseite für Aussteller.

Wer es aber geschafft hat, ist unser lieber Freund Gabriel von BERLIN-MY-INSPIRATION®, welcher mit eigenem Stand am 20.08. auch auf dem Berlin Summer Market vertreten sein wird. Schaut doch mal bei ihm vorbei!

Noch einmal alle Daten in der Übersicht:

Mittwoch, 20. August (AHOI HIPSTERAMA):
stylische Auswüchse moderner Popkultur von maritim bis Hipstertum, vom Turnbeutel mit
Anker und Moustache-Print über Seemannsgarn, Fernweh- und Weltmeerthemen, bis zum Pop Up-Tattoo Studio, Rockabilly Memorabilia und Live Musik.
Labels: THE SHIT SHOP, HOWL by Maria Glück, FORMAT, KIESEL uvm.

Mittwoch, 27. August (KIKERIKI):
die neu entdeckte Landliebe der Großstädter thematisiert. Allerlei Animalisches gibt
es dann zu entdecken, Tier-Prints, Bio Food, Urban Gardening, freilaufende Hühner und Strohballen für kurze Shoppingpausen.
Labels: German Garment, Perlensäue, P|AGE, Carla Cixi Crocheting & Fabio Bordone

Infos & Bildmaterial zur Verfügung gestellt von muxmäuschenwild.

❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉⚓❉
inspired by:

Neue Heimat

Revaler Straße 99 / Ecke Dirschauer Straße
10245 Berlin

Webseite

Beschreibung

auf dem RAW-Gelände – Tor 3, Halle 13 & 16

» Route auf Google Maps anzeigen