Berlinspiriert Fotografie: Mischkonsum im Silber & Salz

Berlinspiriert Fotografie: Mischkonsum im Silber & Salz

Ihr habt genug von digitaler Fotografie? Ihr habt keinen Bock mehr auf Instagram Filter? Dann haben wir genau den richtigen Tipp für euch: die neue Fotogalerie Silber & Salz, die ihre Heimat in einem alten Schiffscontainer gefunden hat, um den nostalgischen Flair noch ein wenig zu unterstreichen.

berlinspiriert_fotografie_silber_und_salz_Chris_Schmid_Raban_Berlin_2005_header

 

Am 08. Mai 2015 öffnet die neue Fotokunstgalerie Silber & Salz auf dem Berliner Holzmarkt Gelände ihre Türen für euch und präsentiert ausnahmslos auf Silbergelatine-Barytpapier ausbelichteten Arbeiten und analoge und schwarzweiße Kunst zum dahinschmelzen.

Die verwendeten lichtempfindlichen Silbersalze in der klassischen analogen Fotografie, ohne die es diese Kunst nicht gäbe, geben der neuen Galerie ihren Namen.

„Ich sehe Silber & Salz als ideale Plattform, um mit Künstlern, Sammlern und Fotointeressierten einen intensiven kulturellen Austausch zu pflegen.“ freut sich Initiator und Fotokünstler Chris Schmid über seine neue Galerie. „So ermöglicht z.B. unser kleines, integriertes Labor, Fotoworkshops und Performances in Kooperation mit Künstlern und Dozenten direkt vor Ort stattfinden zu lassen.“

Ab 19 Uhr ist der Laden für euch bereit und wird musikalisch untermalt durch Muttis Mischkonsum. Und nein, wir bringen unsere Mutti nicht mit – das ist das Label, welches für elektronische Beschallung während der Ausstellungseröffnung sorgt.

Doch auch der Name der Ausstellung lautet Мischkonsum – mit Grund! Neben dem Sicherheit vermittelnden Anblick unbekannter Werke von sehr bekannten Fotografen wie Robert Lebeck oder des Stern-Fotoreporters Kurt Will bietet das Erlebnis Мischkonsum auch adrenalingefüllte Betrachtung der Arbeiten weniger bekannter Künstler. So werden die Portraits von „Ikonen der Zeitgeschichte“ von Kurt Will, die Prominente wie Romy Schneider, Willi Brandt, Zarah Leander und Andy Warhol zeigen, durch die durch Galerist Chris Schmid getroffene Auswahl an Landschaftsfotos, Aktbildern und „Menschen am Meer“ ergänzt.

Und ihr könnt bei Interesse sogar noch etwas Kunst mit nach Hause nehmen. Für den „Nachkonsum“ daheim könnt ihr Originalfotos zu attraktiven Verkaufspreisen erhalten, da die Bilder in nicht limitierter Auflage erscheinen. Wenn ihr euch bei dem ganzen Konsum überhaupt nur für eines der Werke entscheiden könnt.

Fotografien von: Elliot Landy, Larry Lazarus, Robert Lebeck, Thomas Lehne, Herbert Perl, Chris Schmid, Michael Somoroff, Jakob Wiechmann und Kurt Will

Noch einmal alle Daten in der Übersicht:

Ausstellung: Mai – Juli 2015
Vernissage: Freitag 8. Mai ab 19 Uhr

Nachtrag:

Wegen des großartigen Besucherstroms verlängert bis zum 09. August 2015!

berlinspiriert-icons-wacom-ladegerätberlinspiriert-icons-wacom-computerberlinspiriert-icons-wacom-ladegerätberlinspiriert-icons-wacom-computerberlinspiriert-icons-wacom-ladegerätberlinspiriert-icons-wacom-computer
berlinspiriert-handschrift-vorlage_INSPIRIERT_VON_

silberundsalz_com_logo

Silber & Salz

Holzmarktstraße 19 – 23
10243 Berlin

Telefon

+49 0171 – 699 87 92

Webseite

Beschreibung

An der Michaelbrücke
auf dem Eckwerk Campus

Öffnungszeiten vorerst nur fr.&sa.
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Öffnungszeiten

Freitag 12:00 – 17:00
Samstag 12:00 – 17:00

» Route auf Google Maps anzeigen