Berlinspiriert Kunst: Impressionen von der 12. Open Air Gallery (Bildergalerie)

 

Berlinspiriert Kunst: Impressionen von der 12. Open Air Gallery (Bildergalerie)

Am 01. Juni 2014 fand die 12. Open Air Gallery statt, welche wir euch bereits angekündigt haben. Wer das Spektakel dieses Mal dennoch  verpasst hat, der hat am Sonntag, dem 06. Juli 2014 noch einmal die Chance auf den zweiten Teil der 12. Open Air Gallery auf der Berliner Oberbaumbrücke.

Hier haben wir ein paar Impressionen der 12. Open Air Gallery am 01. Juni 2014  für euch:

Noch einmal alle Daten in der Übersicht:

12. OpenAirGallery 2014 auf der Oberbaumbrücke
am Sonntag, den 06.07.2014
von 10.00 bis 21.00 Uhr

Der Eintritt ist für alle Besucher*innen der OpenAirGallery frei. Mehr Infos über die Gallery könnt ihr auch hier noch einmal nachlesen.

Das Copyright der Bilder liegt bei Mátyás Varga.

❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥

Inspired by:

Oberbaumbrücke

Schlesische Straße 14
10997 Berlin

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Kunst: 12. Open Air Gallery

 

Berlinspiriert Kunst: 12. Open Air Gallery

Bereits mehrere Jahre unterstützen wir nun schon freudig die Open Air Gallery mit unseren Empfehlungen und auch dieses Jahr wird diese Tradition von uns weiter geführt. Eine kleine Neben-Info: Im letzten Jahr begrüßte die OpenAirGallery über 45.500 Besucher*innen. Weiterlesen

Oberbaumbrücke

Schlesische Straße 14
10997 Berlin

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Blog: Kundgebung an der East Side Gallery

 

Berlinspiriert Blog: Kundgebung an der East Side Gallery

Wir wollen keine Luxuswohnbebauung auf dem ehemaligen Todesstreifen, weshalb wir vor ein paar Monaten bereits die Petition „Nationales Denkmal East Side Gallery retten!“ unterschrieben haben. Deshalb wollen wir euch auch noch kurzfristig auf folgende Veranstaltung hinweisen:

Anlässlich des 24. Jahrestages des Falls der Berliner Mauer laden das Bündnis „East Side Gallery retten!“ und die Künstlerinitiatitve East Side Gallery e.V. zu einer Kundgebung mit Trabbi-Corso, Musik und buntem Programm ein.

Hier ein kleiner Auszug aus dem Programm:

• Führungen und Malaktionen von den Künstlern der East Side Gallery

• Erinnerungsbeiträge zum Tag des Mauerfalls auf der Bühne

• open stage / open mic

• Musikalisches Rahmenprogramm mit Musik zum Thema Mauer

• Trabbi-Korso entlang der Mühlenstrasse mit Bananen und Begrüßungsgeld

 

Noch einmal alle Daten in der Übersicht:

am 9. November 2013
von 13 bis 17 Uhr
an der East Side Gallery
Mühlenstr. 60, vor der Baustelle des Hochhauses „Living Levels“ von Maik Uwe Hinkel

∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π∏Π
inspired by:

East Side Gallery

Mühlenstr. 60
10245 Berlin

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Musik: Berlin Music Week 2013

 

Berlinspiriert Musik: Berlin Music Week 2013

Ladies und Gentlemen, all da Boys and Girls in da city:
Die Musiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii ist in der Staaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaadt! Und bleibt eine ganze Woche lang. Wie in den vergangenen Jahren gibt es dieses Jahr wieder die Berlin Music Week! Heute, am 04.09.2013, beginnt die Sause und bringt euch die tollste Mukke auf die freshesten Konzerte und das in der ganzen Stadt, bis am 08. September wieder alles vorbei ist. Veranstaltungen wird es unter anderem Berlin Music Week 2010, 06. - 13. September 2010an folgenden Locations geben: Astra Kulturhaus, Bi Nuu, Chalet, Comet, FluxBau, Fritz Club, Lido, Magnet, Postbahnhof unvm. Neben FIRST WE TAKE BERLIN, dem BERLIN FESTIVAL, der WORD! CONFERENCE und der Startupnight (für die wir noch Karten für euch haben!) und einigen anderen wunderbaren Happenings, haben wir noch einen besonders schönen Tipp für euch: Das „Auf den Dächern Festival“ am Sonntag, den 08. September, ist der feierliche Abschluss der Berlin Music Week.

Neben Thees Uhlman werden u.a. Alligatoah, Is Tropical oder Family of the Year auf der 600 m² großen Dachterrasse des nhow hotels performen. Karten kann man über einige Gewinnspiele sogar noch kriegen.

Wer keine Karten mehr bekommt, oder einfach keinen Bock hat an einem Sonntag raus zu gehen, der kann sich zumindest letzteres Spektakel auch im Live-Stream über tape.tv & Spiegel Online vom Sofakissen aus anschauen.

♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪

inspired by:

Berlin Music Week 2013

Revalerstraße 99
10245 Berlin

Webseite

Beschreibung

Alle Events findet ihr auch auf Facebook!

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Events: Wer die Wahl hat, hat die Qual..7/13

 

Berlinspiriert Events: Wer die Wahl hat, hat die Qual..7/13

Dieser Monat war prall gefüllt mit Ausstellungseröffnungen und Kunstveranstaltungen – wunderbar! Aber das war nicht alles, was diesen Monat zu einem zum luftballon-schwingenden Traum geworden ist. Wir konnten euch beschenken und durften selbst in die wohlverdiente Sommertraum – Pause gehen. Wenn das nicht genug Gründe zum Freuen sind…

Rada Akbar-Colorful-Life-header

Datum

Veranstaltung  

Link

06. + 07.07. 2013

Toast & Jam Flohmarkt

http://berlinspiriert.de

07.07.13

11. Open Air Gallery

http://berlinspiriert.de

07.07.13

Berlin und auch Wilmersdorf

http://berlinspiriert.de

13.07. – 15.09. 2013

 Bourgeoisie, Swing und Molotow-Cocktails

http://berlinspiriert.de

13.07.13

Alejandro Jodorowsky’s Santa Sangre

http://berlinspiriert.de

13.07. – 20.07. 2013

Photocircles erste Fotoausstellung

http://berlinspiriert.de

13.07.13

DIE REICHEN UND DIE SCHÖNEN

http://berlinspiriert.de

14.07.13

Berlinspiriert Literatur: BERLIN INSPIRES Travel Guide (Verlosung)

http://berlinspiriert.de

22.07.13

Sommertraum – Pause beginnt! 

http://berlinspiriert.de

30.07.13

2.Weltpostkartentag

http://berlinspiriert.de

 

Berlinspiriert Film: Alejandro Jodorowsky's Santa Sangre

 

Berlinspiriert Film: Alejandro Jodorowsky“s Santa Sangre

Ihr habt an diesem Samstag noch nichts vor? Ihr steht auf Jubel, Trubel, Paukenschlag? Und ihr habt (k)eine Angst vor Clowns? Dann haben wir den perfekt berlinspirierten Veranstaltungstipp für euch, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet!

santa-sangre-tattooed-lady

Am Samstag, den 13. Juli 2013, findet eine exklusive Filmvorführung von Alejandro Jodorowsky“s 1989 Kultfilm „Santa Sangre“ im alten Zirkus am Ostbahnhof statt, gefolgt von live Ballet & Zirkus Aufführungen…aber als würde das nicht schon reichen – nein! So gibt es sogar noch eine Open-Air Party für alle, die nach dem ganzen Programm immer noch nicht nach Hause wollen.

Circus Venue

Offizielle Partner der Veranstaltung sind: Mexican Embassy of GermanyPampero ColectivoSan Cosme Mezcal, I Heart Berlin.
Noch einmal alle Daten in der Übersicht

Samstag 13. Juli
CABUWAZI Zirkus am Ostbahnhof
von 19:30 bis in die Morgenstunden

Weitere Informationen über die Veranstaltung könnt ihr euch beim Facebook Event holen! Tickets gibt es .

 

❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂❂

CABUWAZI-Friedrichshain Shake am Ostbahnhof

Am Postbahnhof 1
10243 Berlin

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Kunst: 11. Open Air Gallery

 

Berlinspiriert Kunst: 11. Open Air Gallery

Im Mai hatten wir die Künstler unter euch aufgerufen ihre Werke zur letzten Open Air Gallery, die am 02. Juni auf der wunderschönen Oberbaumbrücke stattfand, einzureichen. Diesmal ist es kein Aufruf, den wir veröffentlichen, sondern nur eine kleine Erinnerung.. 😉

Auf der Facebook Seite der Open Air Gallery hat das Team uns bereits fleißig auf dem Laufenden gehalten – auch, als der erste Termin der 11.Open AirGallery in diesem Jahr aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen leider ausfallen musste.

Doch nun steht der 2. Teil mit einem besonderen Event bevor: Am Sonntag, den 7.7. ab 10.00 Uhr, findet der 2.Termin der 11.Open Air Gallery 2013 statt. Die Oberbaumbrücke, für diesen Anlass gesperrt,wird somit wieder einmal zueiner der wohlaußergewöhnlichsten Ausstellungsflächen unter freiem Himmel verwandelt.Begleitend zur regulären Ausstellung werden die East-Side-Künstler Kani Alavi, Thierry Noirund Pierre-PaulMaillé zeitgleich ab 14.00 Uhr auf der Oberbaumbrücke malen.  Die Leinwände, die bei dieser Aktion vor den Augen der Betrachter entstehen,können an Ort und Stelle erworben werden. Der Erlös kommt der Künstlerinitiative East-Side-Gallery e.V. zugute. Der iranische Maler Kani Alavi ist Vorsitzender der Künstlerinitiative East-Side-Gallery e.V. und wurde für sein Engagement um den Erhalt der Mauer und ihrer Kunstwerke mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Im Zuge der Abrissarbeiten an der East SideGallery im März 2013 kündigte er an, diese Auszeichnung aus Protest zurückzugeben. Seine ‚Handschrift‘ ist seit Anbeginn der Open Air Gallery ein wichtiger Bestandteil für die Flyer.

berlinspiriert-open-air-gallery-2013-1

Für diejenigen, die sich von dieser kreativen Atmosphäre anstecken lassen, liegt eine 120m lange Leinwand über der Brücke, die selbst bemalt werden darf. Der Eintritt ist wie immer frei.

Initiiert wird die OpenAirGallery seit elf Jahren vom Stadtteilausschuß Kreuzberg e.V. Eines der wichtigsten Ziele hierbei ist es, jedem Interessierten den Zugang zur Kunst zu erleichtern, insbesondere denen, die sich nicht in die Mitte-Chic-Galerien wagen. Pro Veranstaltungstag im letztenJahr konnten knapp 30.000 BesucherInnen gezählt werden. Alle KünstlerInnen präsentieren persönlich ihre signierten, limitierten Werke und stellen sich neugierigen Fragen.

Noch einmal alle Daten in der Übersicht

2. Termin der 11.OpenAirGallery 2013
Oberbaumbrücke FriedrichshainKreuzberg, Berlin
am Sonntag den 07.07.2013
von 10 bis 21 Uhr

❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥

Inspired by:

Oberbaumbrücke

Schlesische Straße 14
10997 Berlin

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Fashion: 9. SHOWFLOOR BERLIN

 

Berlinspiriert Fashion: 9. SHOWFLOOR BERLIN 

Schon ganz bald geht die nächste Fashion Week in Berlin an den Start. Genauer gesagt findet die Berliner Fashion Week vom 02. – 05. Juli 2013 statt. Dann gehen auch die ersten Schauen des 9. SHOWFLOOR BERLIN im frisch renovierten Kosmos über den Laufsteg.

Für die Sommersaison der Berlin Fashion Week 2013 kehrt der SHOWFLOOR BERLIN nunmehr zum dritten Male in das KOSMOS BERLIN an der Karl-Marx-Allee zurück. Das unter Denkmalschutz stehende ehemalige Premierenkino wurde in der Zwischenzeit innen aufwendig modernisiert und bietet für die Veranstaltung den idealen Rahmen: Der Vorplatz mit Vorfahrt und großzügigen Außenflächen ist eine der attraktivsten und sichtbarsten Locations der Stadt und Teil der unter Denkmalschutz stehenden, eindrucksvollen Karl-Marx-Allee.

page 2

Natürlich wird Mode aus Berlin präsentiert – aber nicht nur! Gezeigt werden auch Kollektionen aus Frankreich, der Schweiz, Österreich, Brasilien und natürlich auch von drei namhaften Labels aus Portugal, welches das Partnerland im Sommer 2013 ist und deshalb auf keinen Fall vergessen werden darf.  Von hochwertiger Pret-à-Porter bis zur Avantgarde, für jeden modischen Ansatz ist hier etwas dabei.
Deutlich stärker präsent ist in dieser Saison auch Mode für Herren.

Mit Portugal als Partnerland für die Fashion Week Juli 2013 legt der SHOWFLOOR BERLIN neben Berliner Design einen besonderen Fokus auf die Mode Portugals. In Kooperation mit der Portugiesischen Botschaft und portugiesischen Unternehmen wie den Pestana Hotels, aicep und Herdade de Comporta, werden am 03. Juli ab 19.30 Uhr drei namhafte portugiesische Label gezeigt, deren Schauen jeweils zu den Höhepunkten der portugiesischen Fashion Week, der ModaLisboa, gehören.

Neben den langjährigen Partnern startet der SHOWFLOOR BERLIN mit neuen Sponsoren in die 9. Saison. Diese werden das Gesicht des Berliner Laufstegs mitprägen und so die Veranstaltung abrunden. So zum Beispiel die Partnerschaft mit dem schwedischen Kamerahersteller Hasselblad, welcher zusammen mit EPSON auf dem SHOWFLOOR BERLIN ein professionelles Fotostudio aufbauen wird. Der hochwertige Kamm- und Bürstenhersteller Hercules Sägemann präsentiert „Kammbinationen“ – experimentelle Kreationen von Designern um Hercules Sägemann auf und am Laufsteg. Für nachhaltige Mode- und Textilproduktion engagiert sich als neuer Partner der österreichische Weltmarktführer Lenzing mit seiner innovativen Marke TENCEL. Neuer Hotelpartner ist Europas größtes Hotel und Entertainment-Center, das ESTREL in Berlin- Neukölln.

Der SHOWFLOOR BERLIN zeigt vom 02. Juli bis 04. Juli 16 nationale und internationale, etablierte sowie aufstrebende Designer in 12 Timeslots. Insgesamt werden 16 Kollektionen präsentiert. Alle Label bieten eine große Variation der modischen Avant-garde. Gezeigt werden herausragendes Design und innovative Schnitte in individuellen, anspruchsvollen Inszenierungen. Darüber hinaus hat jedes Label einen einzigartigen Zugang zu einer zukunftsorientierten Produktion: Soziale Verantwortung mit Hinblick auf Fair Trade, Arbeitsbedingungen, Ökologie und optimierte Transportwege sind für alle Label des SHOWFLOOR BERLIN die Basis ihrer Arbeit.

Bild Clara Kaesdorf

Ein Schwerpunkt des Designs des Berliner Laufstegs liegt natürlich auf dem in der Hauptstadt entworfenem Design – vier der sechs Berliner Modemacher, die diese Saison gezeigt werden, wurden im Rahmen des SHOWFLOOR BERLINdesginercastings#2 am 27.04.13 in Neukölln in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt und der Aktion! Karl-Marx-Straße von einer internationalen Fachjury ausgewählt und gekürt.

Aufgrund der starken Nachfrage in den vergangenen Saisons, kann man sich in dieser Saison erstmalig durch Buchung des Gold Tickets einen Tribünenplatz sichern. Besitzer von Goldtickets werden immer auf der Tribüne am Laufsteg sitzen und bevorzugt geseatet. Da bereits alle kostenlosen Tribünenplätze zu diesem Zeitpunkt ausgebucht sind, wird gebeten, diesen neuen Service zu nutzen. Erstmalig wird es für die Gäste in dieser Saison diese Option auf eine Tribünenplatzgarantie geben – Tickets hierfür kosten für eine Schau 9,- Euro, für einen kompletten Schauentag 29,- Euro. Mit dem Ertrag werden die Schauen der aufstrebenden Designer des SHOWFLOOR BERLIN unterstützt.

Der SHOWFLOOR BERLIN der Berlin Fashion Week bleibt jedoch öffentlich – die Schauen können auch weiterhin kostenlos gebucht und besucht werden. Bei der Sitzplatzvergabe für Gäste mit kostenlosen Tickets gilt: „first come, first served“.
Alle Informatinen gibt es auf der Homepage unter http://showfloorberlin.de/tickets/

 

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Inspired by:

Kosmos

Karl-Marx-Allee 131a
10243 Berlin ‎

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Kunst: Aufruf zur 11. Open Air Gallery

 

Berlinspiriert Kunst: Aufruf zur 11. Open Air Gallery

In unserem Artikel zur 11. Open Air Gallery hatten wir euch schon vor ein paar Monaten auf die Ausstellungsmöglichkeiten am schönsten Freiluft – Ausstellungsort der Stadt aufmerksam gemacht. Nun möchten wir noch einmal alle Künstler und Künstlerinnen zur Teilnahme und Bewerbung aufrufen! Denn noch gibt es # freie Plätze bei der # 11. OpenAirGallery am 2. Juni 2013 auf der Oberbaumbrücke!

11_OAG_Postkarte_2013_VS_WEB

Liebe KünstlerInnen,

aus verschiedenen Gründen haben wir noch Kapazitäten am 2. Juni – wer von Ihnen Zeit und Lust hat,, als ausstellende/r KünstlerIn bei der 11. OpenAirGallery auf der Oberbaumbrücke teilzunehmen, kann sich gerne bei uns melden!
KünstlerInnen aus den Bereichen Malerei, Grafik, Foto oder Skulpturen wenden sich bei Fragen oder mit ihrer Bewerbung bitte an [email protected] bzw. geben/schicken diese an:

Stadtteilausschuß Kreuzberg e.V., Bergmannstr. 14, 10961 Berlin.

Hier noch einmal alle Daten in der Übersicht:

11. OpenAirGallery auf der Oberbaumbrücke
Sonntag 02.06. und Sonntag 07.07.2013 von 10 bis 21 Uhr
Alle Infos gibt es unter: www.openairgallery.de.

Hier ein kleiner vertonter Vorgeschmack auf das, was euch am 2. Juni und 7. Juli auf der Oberbaumbrücke erwartet!

❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥❥

Inspired by:
❥11. Open Air Gallery

Größere Kartenansicht

Berlinspiriert Blog: Zoom auf Berlin

 

Berlinspiriert Blog: Zoom auf Berlin

Es gibt ein neues Internetprojekt, welches wir euch unbedingt vorstellen wollen: Zoom Berlin. Das sogenannte „Hyperlokal-Projekt“ ist Journalismus, wie er näher nicht sein kann, denn Zoom Berlin zoomt auf eine einzige Straße. Die Oranienstraße.


Größere Kartenansicht

Fotos von gestern und heute, Infografiken über die Gentrifizierung und Lokaljournalismus auf Mikroebene, manifestiert durch Interviews mit Bewohnern und Spätiverkäufern, bringen einem die „O“, wie die Straße auf der Homepage abgekürzt genannt wird, mit all seiner multikulturellen Vielfältigkeit näher. Und das auch noch auf allen Kanälen. Wir finden´s spannend und bleiben auf jeden Fall dran!

Das Projekt wird vom Team 11 der Axel-Springer-Akademie in Kooperation mit der Berliner Morgenpost durchgeführt.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

inspired by:

zoom-berlin-logo

Zoom Berlin