Berlinspiriert Literatur: Blogger schenken Lesefreude (Verlosung)

 

Berlinspiriert Literatur: Blogger schenken Lesefreude (Verlosung)

berlinspiriert-blogger-schenken-lesefreude-zum-welttag-des-buchesAuch wir lassen es uns dieses Jahr erneut nicht nehmen, zum dritten Mal am (bereits 20.) Welttag des Buches eine Buch-Verlosung durchzuführen und somit an der Blogger schenken Lesefreude Aktion teilzunehmen! Damit wollen wir euch für eure Lese- und Like-Treue entlohnen und unseren Lesern etwas zurückgeben!

Wie bereits in den vergangenen Jahren verlosen wir an euch natürlich wieder ein BERLIN BUCH und dieses Mal sogar ein ganz besonderes: Genau vor einer Woche haben wir euch besagtes Verlosungsexemplar bereits vorgestellt – *trommelwirbel*….

…die Verlosung:

Berlinspiriert-Verlosung-Dumont Buchverlag __Nacktschnecken ( Rebecca Martin )' - www_dumont-buchverlag_de_buch_Rebecca_Martin_Nacktschnecken_15325…es handelt sich dabei um das Buch „Nacktschnecken“ von der jungen Berlinerin Rebecca Martin, erschienen am 12.03.2015 im (und ganz großen Dank an den) @dumontbuchverlag. Wir haben uns deshalb für dieses Berlin Buch entschieden, weil die junge Dame eine gebürtige Berlinerin ist. Zusätzlich versucht sie in diesem Buch, die Schwierigkeiten im Leben junger Leute zu beschreiben und schafft das so gut, dass selbst wir uns ein wenig in ihren Worten wiederfinden. Und zu guter Letzt wollen wir auch, dass mehr von euch Rebecca Martin (die ihr auf Twitter und instagram unter folgendem Namen findet: @yeahundso ), ihre Zeilen und ihr Leben kennenlernen – deshalb folgt ihr doch gleich, wie wir, in den sozialen Netzwerken! Wenn ihr noch einmal unseren gesamten Beitrag zum Buch lesen wollt, könnt ihr gerne hier klicken. Dort könnt ihr auch die genaue Adresse der Lesung heute Abend, am 23.04.2015 um 20 Uhr, finden!

…die Teilnahme:

Kommentiert diesen Beitrag einfach mit einer gültigen E-Mail-Adresse und einem Berlin – Lesetipp für uns bis zum 15.05.2015 um 23:59 Uhr, um unser ausgewähltes Berlin Buch „Nacktschnecken“ von Rebecca Martin aus dem DuMont Buchverlag zu gewinnen!

Foto von Rebecca Martin


Die nächsten Lesungen von Rebecca Martin´s „Nacktschnecken“:

 

Noch einmal alle Daten in der Übersicht:

Rebecca Martin
Nacktschnecken
Roman mit 368 Seiten, E-Book Adobe DRM
Link zur Verlagsseite

EUR 11,99 [D] / 19,00 sFr.
Erstverkaufstag: 12.03.2015
ISBN 978-3-8321-8840-5

Lasst uns wieder den Welttag des Buches gemeinsam feiern – Wir Blogger, Wir Leser, Wir Buch-Fans!

berlinspiriert-icons-wacom-buecher

berlinspiriert-icons-wacom-herz-32x32berlinspiriert-icons-wacom-buecherberlinspiriert-icons-wacom-herz-32x32berlinspiriert-icons-wacom-buecher

berlinspiriert-handschrift-vorlage_INSPIRIERT_VON_

Blogger schenken Lesefreude

Telefon

0 32 21 – 2320 659

Email Adresse

[email protected]

Webseite

Berlinspiriert Literatur: Nacktschnecken im Roten Salon

Status

Berlinspiriert Literatur: Nacktschnecken im Roten Salon

Gestern erreichte mich ein Überraschungspaket mit sehr interessantem Inhalt und ich freue mich euch mein „New in“ präsentieren zu können: #Nacktschnecken von @yeahundso erschienen im (und ganz großen Dank an den) @dumontbuchverlag.

Doch nicht nur ich habe etwas (neuen Lesestoff) davon, sondern auch ihr! Denn ihr seid herzlich zur Lesung am 23.04.2015 im Roten Salon der Volksbühne eingeladen!

Die junge Autorin beschreibt sich selbst als blutige Anfängerin im Umgang mit den sozialen Medien, deshalb wollen wir ein bisschen helfen und sie euch auch auf all unseren Kanälen vorstellen!

Hier könnt ihr euch schon einmal den Trailer zum Buch „Nacktschnecken“ anschauen, dessen Produktion Rebecca Martin sogar selbst in die Hand genommen hat:

Infos zur Autorin:

Rebecca Martin ist eine waschechte Berlinerin, die 1990 genau dort geboren wurde. 2008 veröffentlichte sie ihren ersten Roman „Frühling und so“ und machte ein Jahr später das Abitur. 2012 erschien ihr zweiter Roman „Und alle so yeah“ im DuMont Buchverlag. Nun folgt ihr nächstes Werk „Nacktschnecken„, welches am 12.03.2015 veröffentlicht wurde. Zwischendurch schreibt sie noch manchmal Artikel, wie z.B. für das ZeitMagazin und studiert momentan Drehbuch an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb).

Berlinspiriert_facebook

@Rebecca Martin

Berlinspiriert_instagram

@yeahundso

Berlinspirier_twitter

@yeahundso

 

Hier noch einmal alle Daten in der Übersicht:

Rebecca Martin
Nacktschnecken
Roman
368 Seiten, E-Book Adobe DRM

EUR 11,99 [D] / 19,00 sFr.
Erstverkaufstag: 12.03.2015
ISBN 978-3-8321-8840-5

Infos zum Event:

Lesung und Buchpremiere von Rebecca Martin´s „Nacktschnecken“
Moderation: Tilman Rammstedt
Donnerstag, den 23.04.2015
Beginn: 20.00 Uh

bit.ly/Martin_Buchpremiere

berlinspiriert-icons-wacom-buecher

berlinspiriert-icons-wacom-buecher

berlinspiriert-icons-wacom-buecher

berlinspiriert-icons-wacom-buecher

berlinspiriert-icons-wacom-buecher

berlinspiriert-handschrift-vorlage_INSPIRIERT_VON_

Roter Salon / Volksbühne

Rosa-Luxemburg-Platz 1
10178 Berlin

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen


Berlinspiriert Literatur: Berliner Buchpremiere von „Der letzte Ort“

Berlinspiriert Literatur: Berliner Buchpremiere von „Der letzte Ort“

Am Mittwoch um 19:30 wird Sherko Fatah seinen neuen Roman in der Berliner Humboldt-Bibliothek präsentieren und ihr könnt euch Karten dafür kaufen. Moderiert wird die Veranstaltung von Claudia Bauer und im Anschluss wird zu einem kleinen Umtrunk gebeten.

„Sherko Fatah erzählt die spannendsten und spannungsreichsten Geschichten in der deutschen Literatur der Gegenwart.“ – Volker Weidermann;
(Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung)

Berlinspiriert-Literatur-Berliner-Buchpremiere-Fatah2_byJensOellermannDer Autor:

Sherko Fatah ist seit 1964 ein gebürtiger Ost-Berliner und ist bis 1975 mit seiner deutschen Mutter und einem irakischen Kurden als Vater in der DDR aufgewachsen, wo er mit seiner Familie über Wien nach West-Berlin übersiedelte. Er studierte Philosophie und Kunstgeschichte und erhielt für sein erzählerisches Werk zahlreiche Aus- zeichnungen, , u.a. den Aspekte-Literaturpreis für den Roman „Im Grenzland“, wurde zweimal für den Preis der Leipziger Buchmesse (2008 mit „Das dunkle Schiff“, 2012 mit „Ein weißes Land“) nominiert und mit „Das dunkle Schiff“ auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2008 gewählt. Auch heute lebt Sherko Fatah immer noch in der Hauptstadt.

Das Buch:

„Der letzte Ort“ wird als genauso spannend wie beklemmend beschrieben. Die Geschichte lässt uns Teil einer Entführung im Irak werden, teilhaben an den ständigen Ortswechseln der Story, mitfühlen mit den quälenden Verhören und den Misshandlungen, denen ein hilfswilliger Deutscher und sein Dolmetscher ausgesetzt werden. Durch diese Gefahrensituation und die ununterbrochene Todesangst ändert sich das Verhältnis der beiden Männer – Treue und Verrat liegen nah beieinander. Die beiden versuchen einen Fluchtversuch und werden dabei an eine Gruppe religiöser Fanatiker ausgeliefert. Mehr zum Buch findet ihr hier.

 

Hier eine kleine Leseprobe:

 

Originalausgabe:
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 288 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-630-87417-3
€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 28,50 * (* empf. VK-Preis)
Verlag: Luchterhand Literaturverlag

Noch einmal alle Daten in der Übersicht:

Präsentation von „Der letzte Ort“
Mittwoch, 3. September, 19.30 Uhr
Eintritt 7,- € / Schüler 4,- € (Abendkasse)

✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍✍
inspired by:

 

Humboldt-Bibliothek

Karolinenstr. 19
13507 Berlin

Telefon

030 4373680

Webseite

Beschreibung

(U6 Alt-Tegel)

» Route auf Google Maps anzeigen