Berlinspiriert Lifestyle: „Trennstadt Berlin“

Berlinspiriert Lifestyle: „Trennstadt Berlin“

Sponsored Post

Wenn wir den Fernseher anschalten, können wir uns zumindest dort nicht mehr vor den Krisen der Welt verschließen, denn nicht nur das politische Klima erhitzt die Gemüter.

Auch, wenn die Klimaerwärmung (vielleicht auch nur) kurzzeitig aus den Tagesthemen der Weltnachrichten verschwunden – oder zumindest ganz klein geworden – ist, gilt dennoch folgender Fakt: Es wird heiß im Eis!

Die, durch uns Menschen verursachte, Klimaerwärmung ist so weit fortgeschritten, dass den Vettern unseres Wappentieres der Boden unter den Füßen wegbricht und sich ihr Lebensraum in Luft, oder sinngemäß in Wasser, auflöst.  Sollte es nur 2 Grad wärmer auf der Erde werden, sind die Auswirkungen auf den Menschen und seine Umwelt nicht mehr aufzuhalten. Versteppung und Verwüstung, Polschmelze und eine Veränderung der Wasserströmungen sind hier nur einige konkrete Folgen, welche Kettenreaktionen in Gang setzen könnten.BSR_1

Neben dem am 30.11.2015 beginnenden Klimagipfel in Paris kann aber auch jeder selbst etwas für die Umwelt tun und es ist einfacher, als es klingt: Müll trennen! Und das soll keine „Bekehrung zum Gutmenschentum“ oder die neuste Kampagne der „Mütter im Prenzlauer Berg“ sein.

Durch Müll-Trennung werden die recycelten Wertstoffe wieder in den Wirtschaftskreislauf eingeführt. Und das mit einem 3-fachen Effekt, da hier nicht nicht nur Ressourcen, sondern auch Energie und CO² eingespart werden können. Das ist kein kleiner Faktor, denn schon jetzt spart Berlin bereits 403.000 Tonnen CO² jährlich.

berlinspiriert_trashwords_brennwertkessel_web

Mit der Kampagne der BSR und weiterer Partner „Trennstadt Berlin“ macht sich die Hauptstadt für Abfallvermeidung stark und will uns ab dem 19.11.2015 mit ihrem sentimentalen Werbespot aufrütteln, den wir bereits im Kino bewundern konnten.

Die orangen Engel mit den frechen Sprüchen, die unsere Stadt sauber halten und uns je nach Zustand sowohl schon ins Bett gebracht als auch wieder aus selbigem geworfen haben, möchten uns für Mülltrennung als Vorstufe für effektives Recycling begeistern und eine urdeutsche Tradition für etwas Sinnvolles verwenden: Das Trennen. Wir sind nicht nur Trendmetropole, sondern auch Trennmetropole. Also reißt euch zusammen und schmeißt euren Unrat für den dafür vorgesehenen Behälter. Karma, Klima und Kiez werden es euch danken.BSR_2

Weitere Infos zur Kampagne „Trennstadt Berlin“ findet ihr auch auf der Facebook Seite zur Kampagne oder auf Youtube.

berlinspiriert-handschrift-vorlage_INSPIRIERT_VON_

Berliner Stadtreinigungsbetriebe

Ringbahnstr. 96
12103 Berlin

Email Adresse

[email protected]

» Route auf Google Maps anzeigen


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ein Gedanke zu “Berlinspiriert Lifestyle: „Trennstadt Berlin“

Kommentar verfassen