Berlinspiriert Story: Warum kann Glück keine Tafel Schokolade sein?

Warum kann Glück keine Tafel Schokolade sein?

Heute morgen bin ich von den Sonnenstrahlen aufgewacht, die mir ins Gesicht schienen. Langsam öffnete ich die Augen, damit sie sich an das plötzliche helle Licht gewöhnen konnten. Da mein Bett direkt vor dem Fenster steht, wirkte es so, als würde man bereits im Himmel auf einer Wolke liegen und über sich bloß eine weitere Schicht Himmel sehen. In diesem Falle sah ich über mir eine Wolke, die seltsam passender Weise (mein Freund hat mich vor circa zwei Wochen verlassen) die Form einer Tafel Schokolade hatte. Ich rieb mir den Schlaf aus den Augen, schließlich war ich gerade erst aufgewacht, doch es nützte nichts. Die Tafel Schokolade befand sich immer noch direkt über mir.
Ich beobachtete diese merkwürdige Wolke und sah, wie sich bei ihren Bewegungen langsam kleine Kammern auf ihr bildeten, was den Eindruck verstärkte, eine ganze Reihe abbrechen und hineinbeißen zu können.
Kurzzeitig schob sich die Wolke vor die Sonne, welche mich nach geschätzen fünf Sekunden wieder blendete. Das reflexartige Zusammenkneifen meiner Augen verhinderte, dass ich den letzten Sekunden folgen konnte, bevor die Wolke aus meinem (Sicht-) Fenster verschwand. Solche Momente sind Glück, dachte ich in diesem Moment, denn ein erschreckend wundervolles Gefühl durchströmte meinen Körper.
Und von diesem wundervollen Gefühl von Glück hatte ich in letzter Zeit nicht mehr besonders viel.
Warum kann Glück nicht einfach wie die Tafel Wolkenschokolade sein? Weich und wohlig und so, dass man sich, wann immer man es will, einen Riegel abbrechen und reinbeißen kann.
Dann kommt das erschreckend schöne Gefühl, dass wie Schmetterlinge im Bauch im ganzen Körper kribbelt. Und dann…

….ist es wieder verschwunden und hinterlässt auf ungewisse Dauer eine große Leere.
Deshalb ist Glück keine Tafel Schokolade.

Von Tatjana Sochowski

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

2 Gedanken zu “Berlinspiriert Story: Warum kann Glück keine Tafel Schokolade sein?

  1. I like it imagined. I saw your site for the first time and merely been your supporter. Go on to retain putting up as I am gonna come to read it daily!

Kommentar verfassen